1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Audio-Stream aus DVD-Film kopieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von gustlav13, 8. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gustlav13

    gustlav13 ROM

    :) Hallo, :)

    habe ein paar Serien aus dem TV aufgenommen per DVD-Recorder. Nun möchte ich hieraus eine Hörspiel-CD erstellen.

    Welche Software kann das?
    In Echtzeit ist das ja kein Problem, aber den Audiostream sollte man ja auch schneller kopieren können?

    Vielen Dank im Voraus

    Gustl :bet: :bet:
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    VirtualDub kann den Audio-Stream extrahieren.
     
  3. gustlav13

    gustlav13 ROM

    Vielen Dank für die schnelle Info - werd's gleich testen, Super!!
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    :o Uupsala! Da ist mir doch ein kleiner Fehler unterlaufen. VD kann ja keine VOB lesen...

    Anleitung folgt:

    HIER besweet, gui und besure 'runterladen, HIER noch eine kleine DLL, alles in ein Verzeichnis entpacken

    *Besure starten
    * unter "input files" die VOB-Dateien hinzufügen, die Du auf die Platte kopiert hast
    * den Pfad zu BeSweet.exe angeben
    * einen temporären Ordner angeben
    * einen Ordner für die Zieldateien angeben
    * CDDA auswählen (unter Besweet settings)
    * GO klicken

    die fertigen Dateien auswählen und auf CD brennen (vielleicht vorher noch mit BeSplit (siehe Link oben) in handliche Häppchen zerlegen.

    EDIT: Anleitung ist eigentlich für Musik/Konzert-DVDs gedacht, die DTS/AC3-Audio-Streams haben. Falls das bei dir nicht der Fall ist, geht es möglicherweise auch ohne "besure".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen