1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Audiograpping? GDI-Drucker? TV-Out?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von marte, 7. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marte

    marte Byte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    23
    hi Leute!

    Was bedeuten die Begriffe Audiograpping, GDI-Drucker?
    Für was benötigt man einen TV-Out auf der Graphikkarte?

    Danke für die Antworten

    Liebe Grüße

    Marte
     
  2. system_a

    system_a Byte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    32
    Unter Audiograbbing verstehe ich das du damit (mit einem PROB zb.: Xing Audigrabber) CDs zu Mp3s oder WAVs kompilieren kannst ! *g Ich mache das zwar nit aber ich weiss das es so geht !
     
  3. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    GDI / GDI-Drucker
    Abkürzung für "Graphic Device Interface" • grafische Geräteschnittstelle. Verwaltet die Grafikausgaben an unterschiedliche Geräte wie: Grafikkarte, Monitor und Drucker.

    Beispiel: ein GDI-Drucker verfügt im Gegensatz zu einem herkömmlichen Drucker über keinen eigenen Prozessor und nur über einen kleinen Arbeitsspeicher. Die Aufbereitung der zu druckenden Information erfolgt im PC unter Verwendung der PC-Ressourcen. Vorteil der GDI-Drucker: Niedriger Preis. Nachteil: Zusätzliche Belastung der PC-Ressourcen (macht sich besonders bei langsameren Rechnern und größeren Druckvolumina bemerkbar), nicht unter MS/DOS lauffähig.

    Über den TV-Out Ausgang einer Grafikkarte kannst Du Dir z.B. eine DVD auf Deinem Fernseher ansehen.

    Beim Audiograbbing wird eine Musik CD eingelesen. Je nach CD-ROM Laufwerk steht dann eine Grabbing Geschwindigkeit von 1x - ??? (keine Ahnung wo die Grenze ist, mein Plextor kommt auch mal auf 30x) zur Verfügung. Die Geschwindigkeit vom Audiograbbing hat nichts mit der Geschwindigkeit des CD-ROM}s zu tun. (ein ASUS 40x hat z.B. ein 6x Audiograbbing)

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen