1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Auf 120 GB Seagate Festplatte Win98 inst

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von KaffeeHannes, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KaffeeHannes

    KaffeeHannes ROM

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    2
    hi,

    habe Probleme auf die HD Win98 zu installieren) Das Setup bricht nach der mit einer defusen Fehlermeldung (Standard Mode:... und noch ein Paar alpha-numerische Zahlenkombinationen darunter) Plattenpartitionierung ab.
    Habe versucht die Platte in diverse Größen zu partionieren - leider erfolglos.

    Kannes sein das Win98 einfach nicht mehr mit HD solcher Größe zurechtkommt?
    -> ist evtl ein Umstieg auf ME eine -nicht wirklich wünschenswerte - Lösung?
    -> alternativen???
    P.S: Als Slave wird die Platte problemlos erkannt.
     
  2. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Hier noch weitere Tips:
    http://support.microsoft.com/?kbid=309472

    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/win9x/23385.asp
    (steht auch in der Setup.Txt auf der Win-98-Installations-CD)

    Mfg Manni
     
  3. KaffeeHannes

    KaffeeHannes ROM

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    2
    hi,

    Danke für die Antwort.
    Habe gestern mit verschiedenen Partionsgrößen (2.2, 5, 20GB) als Primäre Laufwerke sowie dementsprechende Erweiterte Laufwerke (28.75, 36,xxGB) alles versucht - ohne Erfolg :-(
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Schau mal hier:
    http://www.heise.de/ct/faq/hotline/00/15/09.shtml

    "Durch geringfügig andere Partitionsgrößen lässt sich das Problem ebenso leicht umgehen wie durch die Benutzung eines anderen Partitionierungswerkzeugs."

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen