Auf Aldi pc mit XP parallel Win98 instal

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Nirvkorn, 2. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nirvkorn

    Nirvkorn Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo ich habe mir den neuen Aldi-pc angeschaft
    und will nebenbei Windows 98 draufspielen ohne
    aber die Platten neu zu formatieren...
    Wie mache ich das genau und was brauch dazu (irgendwelche
    Utilies?)?
    Wäre für eine detaillierte Beschreibung sehr dankbar!

    Gruß Alex
     
  2. Nirvkorn

    Nirvkorn Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    81
    Na gut dann beibt mir wohl nischt anderes übrig...
    Danke!
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Hallo Alex,
    ist relativ easy. (Ich gehe davon aus, dass Du XP und Win98 haben willst) Erstmal brauchst Du mindestens 2 Partitionen (geht mit Fdisk, PartitionMagic ist aber sicherer und leichter zu bedienen). Erst installierst Du 98 auf C: (würde auch nix anderes akzeptieren), dann von der 98er Oberfläche aus XP. Beim Setup wird XP merken, dass noch ein anderes OS da ist und Dich fragen, wo es hin kopieren soll. Da gibst Du dann D: an (lässt sich auswählen). Ein Boot-Manager wird dann ebenfalls installiert. Du musst dann allerdings Fat32 behalten, sonst kann 98 die Partition nicht lesen (kennt kein NTFS)! Theroretisch gehen auch 2 OS auf einer Partition, habe ich mich noch nicht mit befasst. Ach ja, ohne NTFS lassen sich einige Sicherheitsfunktionen von XP nicht nutzen. Habe daher auf 98 ganz verzichtet! Ein Backup deiner Daten gehört vor der Aktion natürlich dazu!!!
    Hoffe, geholfen zu haben.

    P.S.: Mann sagt, jeweils 4 GB je Partition sind ausreichend.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen