Auf der nächsten Heft-CD: SP 2 für Windows XP

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 10. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Gute Idee!
    Weitersagen!

    MfG Raberti
     
  2. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Hallo, Freunde!

    Ich bin ein wenig verwirrt. Der Artikel erweckt den Anschein, dass PCW noch nicht gerafft hat, dass hier nur das Netzwerkinstallationspaket für IT-Spezialisten und Entwickler bereits veröffentlicht wurde. Kann es sein, dass da irgendwer etwas verwechselt?

    :jump::jump::jump:
     
  3. User4711

    User4711 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    86
    auch Microsoft ist sehr schnell mit dem Versenden der SP2-CD. Habe diese Anfang letzter Woche bestellt und hatte sie bereits am Samstag im Briefkasten.

    Aber dann fehlt natürlich die unersetzliche PC-Welt :bet:
     
  4. David77

    David77 ROM

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    1
    Sorry! English is all I can write! But this article I wrote is for everyone around the world!


    Microsoft Windows XP Service Pack 2 spoofing?
    By David Hunter (alias)
    August 30, 2004


    PC's are crashing again globally! This time, somebody might be spoofing Microsoft. With more than 270 megabytes in size containing some 600 changes, the service pack 2 (SP2) upgrade for the Windows XP operating system (OS) is a huge makeover.

    According to preliminary reports (http://www.pcmag.com), there is a core vulnerability that could lead to spoofing in the Windows Security Center, the new control panel for a PC's security status.

    WMI is Microsoft?s Web-Based Enterprise Management (WBEM), for accessing management information. In SP2, new fields keep track of the Antivirus and Firewall information for the WMI database, which (incredibly) can be accessed by any program that wants to connect to it.

    These programs contain mobile code (such as web-based scripting, java applets and ActiveX modules), which can also be used for evil purposes to compromise and exploit any given PC.

    Most ?malicious programs? attack the antivirus or firewall directly. If security features are enabled, the malicious program could remain dormant until the security products are temporarily disabled for maintenance.

    When WMI reports back that protection is disabled, the malicious program can activate and permanently disable the security protection. What additional breakthrough attack methods (if any) are currently being locally analyzed.

    Symptoms that may indicate you could be affected include a random series of events such as getting locked out of your own programs, applications not opening when clicked on and even pop-up reports that the application requested is busy or - already being accessed - when in fact it isn?t.

    It can get so bad, a computer may cease to function and have to be completely rebuilt (hard drive re-formatted, operating systems re-installed). Restoring to an earlier time point may not necessarily be helpful if still accessible. The worst can come in the form of permanently lost files and lots of downtime in between.

    This would be an unprecedented event for Microsoft to put up such a long overdue SP on their windows update site with virtually more bugs in it as those it was supposed to fix. No one knows as of yet how this could have happened nor the exact extent and spread of the problem. Spoofing is suspected (someone posing as Microsoft pushing out bogus SP?s) or a tampered with SP2, courtesy of an internal disgruntled employee or external hacker.

    Because it affects the worlds most used operating system, this could very well be the latest global threat to networks and computing power. Microsoft Corporation is currently analyzing the problem and will issue a public statement soon.

    Until more is known, one good way to protect oneself from more future bad downloads until Microsoft determines what exactly went wrong (and who is liable), is to disable any automatic update functions and to set them to manual, until enough time has lapsed for it to be considered ?safe?.

     
  5. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    :) Dem Lob schliesse ich mich freudig an. :)
     
  6. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Wow, was für eine grandiose und einfalsreiche Idee. Ich wette so ziemlich jede der 270 Zeitschriften in D-Land wird das SP2 auf der Heft CD haben und vermutlich wird das überall auch übergroß draufstehen. Das Pc-Welt das hier extra ankündigt wundert mich.
     
  7. mvsxyz

    mvsxyz Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    92
    Ich find's trotzdem gut...:)
     
  8. Hugo Egon Maure

    Hugo Egon Maure Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Müßen immer welche sein, was um jeden "sch..." rummeckern? Schön langsam geht's mir auf den Wecker.
     
  9. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Ja, es geht mir auch auf den Wecker, jeden Monat in allen PC-Zeitschriften dasselbe zu lesen. -.-
     
  10. Hugo Egon Maure

    Hugo Egon Maure Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    90
    Du mußt ja nicht alle Zeitschriften kaufen.
     
  11. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Ich kauf schon nur noch die c't -.- nur muss ich halt bedauernd feststellen, dass jede PC-Zeitschrift jeden Monat dasselbe auf'm Titel hat wie die anderen Zeitschriften...
     
  12. Lactrik

    Lactrik Guest

    Und? Ist die Idee deshalb weniger gut?
     
  13. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    die idee ist gut, nur sind die 270MB dann nichtmehr ganz so kostenlos !;)
     
  14. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Hallo, Leute!

    Ich frage mich, wer eigentlich noch Zeitschriften kauft, wo es doch alle Informationen auch im Netz gibt? Teilweise sogar besser recherchiert. Ich selbst habe keine Wahl, da ich das beruflich tun muss. Doch frage ich mich schon wer noch privat Geld dafür ausgibt.

    Das jeder den gleichen Inhalt hat, mag vielleicht daran liegen, dass die Informationen eben lange zuvor im Internet zu finden sind. Hier kann man dann leicht erkennen, welche Themen die User am meisten interessieren. Es wäre absoluter Unfug etwas zu veröffentlichen, was keinen juckt. Viele Zeitschriften haben sich leider auch zu Plagiatsammlungen entwickelt. Sie verkaufen die Ideen und Texte andere Autoren einfach als ihre eigenen. Insbesondere dann, wenn Inhalte nicht von professionellen Autoren stammen, die ihre Rechte des geistigen Eigentums nicht kennen und/oder einfordern.

    Ich bin echt überrascht, dass noch keiner auf die Idee gekommen ist eine 'Zeitschrift' auf den Computermarkt zu werfen, wie wir es beispielsweise von TVgenial kennen. Nur eben als Computerzeitschrift. Dann würde sich ein 'Premiumangebot' sogar lohnen, weil man aktuelle Informationen in der Tat als Erster bekommen könnte. Der Umweg über die E-Mail wäre somit auch gelöst. Aber vielleicht warten die 300 Zeitschriften, bis die mutige 86 oder 117 damit Erfolg hat und kupfern das dann billig ab. Wie sie es immer tun. Es ist nunmal so, dass eine Zeitschrift auf den Markt bringen nicht heißt, dass man dazu auch berufen ist.

    :jump::jump::jump:
     
  15. billyx

    billyx Byte

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    19
    Und was willst damit sagen? Die 270MB Version wird die einzige Version sein die man auf CD Brennen und verteilen kann.
     
  16. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Die Version ist für alle Windows XPs. Über Windows Update wird festgestellt, welche Komponenten bereits vorhanden sind und dann nur das nötigste installiert. Bei der Offline-Variante muss daher alles mitgeliefert werden und während der Installation wird entschieden, was benötigt wir. Mit anderen Worten: Wir wissen, was wir schreiben :)

    P.S.: Jedes Kind hat einen Namen, auch bei Microsoft. In dem Fall einen etwas sperrigen. Zählen Sie sich einfach zu den "IT-Spezialisten" =)
     
  17. billyx

    billyx Byte

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    19
    @PCWelt Das (die Information zu den verschiedenen Versionen) wäre zB etwas das ihr in eure Artikel aufnehmem könntet weil das in jeder 2ten Diskussion falsch auftaucht oder gefragt wird.
    Weitere Themen:
    Warum die Versionen nicht gleichzeitig freigegeben werden
    StyleXP inklusive Link zu gepatchten uxtheme.dll
    Wurmdrossel (Funktion und Deaktivierung)
    Erkennung von Antivirensoftware
     
  18. Dslsurfer

    Dslsurfer Byte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    74

    wird auch das 80 MB grosse sp2 für XP home dabei sein.? :confused:

     
  19. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Die Frage ist jetzt nicht dein Ernst, oder ???
     
  20. Megapain

    Megapain Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    182
    Was mache ich wenn ich kein IT-Spezialist bin, soll ich das SP2 dennoch installieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen