auf einmal administrator...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Andy_Worms, 8. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy_Worms

    Andy_Worms Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    hallo,

    wenn ich auf "windows update" gehe erscheint jetzt ein hinweis, ich könne updates nur als administrator ausführen. vorgestern ging das noch problemlos. will ich yahoo-messenger installieren kommt eine ähnliche meldung: ich verfüge angeblich nicht über alle rechte zur installation. t-dsl speed manager bringt den hinweis: falsche zeichenkette oder so ähnlich.

    was ist da los? wieso bin ich auf einmal nicht mehr herr über meinen einzelplatz-pc?

    ich habe die registry von vorgestern zurückgeladen als noch alles funktionierte, aber ohne erfolg. :confused:

    wer weiß was?

    danke.

    @ndy :)
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Ist ja schön wenn es wieder klappt, aber so ein Fehler inder Registry kommt selten von alleine.
    Mach mal lieber einen Virenscan, und jag mal Ad-Aware über deinen Rechner. Nicht das du dir irgendwas eingefangen hast was nichts auf deinem Rechner verloren hat.

    Mfg.dedie
     
  3. Andy_Worms

    Andy_Worms Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    hurra, es hat geklappt. es lag an einem fehler in der registry - wo auch immer der herkam.

    vorhin konnte ich überhaupt nicht mehr starten, es kam der hinweis auf einen fehler in der registry. ich startete mit einer boot-disk und ließ scanreg laufen. voila. windows-update funzt wieder, t-dsl-manager auch und yahoo messenger startet ohne fehler. *riesigfreu*

    das wochenende ist gerettet! :bet:

    *aufatem*

    danke für eure hinweise.

    @ndy :)
     
  4. Andy_Worms

    Andy_Worms Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    hi,

    ich surfe mit ie 6.0. einstellung sicherheit niedrig, datenschutz mittel (standard).

    gehe ich auf windows update kommt der hinweis: "nur für administratoren". :aua:

    wenn ich meinen pc überprüfen will mit der online-utility auf http://www.pcpitstop.com/ kann die utility nicht geladen werden. ich bekomme den hinweis: System: an unknown operating system - detected OK!

    wieso unknown op system? wieso administrator? :heul:

    dr. hardware zeigt eindeutig "WIN ME" als betriebssystem. ich war und bin der einzige user im system. andere wurden noch nie angemeldet.

    was soll ich machen?

    grüße aus worms!

    @ndy :)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @ franzkat

    Jetzt ist bei mir das 5 cent Stück gefallen.
    Hätte ich ja auch mal selber drauf kommen können, aber manchmal steht man halt ein wenig auf der Leitung.
    Werde die Tipps umgehend in die Tat umsetzen!
    :jump: :jump: :jump:
    Mfg.dedie
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    kukkuck hat da schon recht.Ich kann ja mit den Sicherheitszonen meine Risiken, die ich für bestimmte Gruppen von Seiten bereit bin einzugehen, genau abstimmen. Es ist so ähnlich wie mit den Gruppenrechten unter NTFS.Was ich dem einen erlaube, das verbiete ich dem nächsten und der Dritte bekommt eine Zwischenrolle zugewiesen.Das gleiche funktioniert eben auch mit Web-Seiten und deren Zuordnung zu Sicherheitszonen.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Ich bin halt ein wenig faul, wenn ich bei Windowsupdate nach neuen Updates suche geht es halt bequemer.
    Mfg.dedie:D :D :D
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hab ich anfangs auch! :confused: :confused: :confused:
    Dann einfach mal ein wenig mit den Einstellungen gespielt, schon hat es gefunzt.
    Obwohl ich es echt Sch**ße finde das man mit aktivierten Active-X surfen muß, nur um nach neuen Updates zu suchen.
    Eben doch Windoof!

    Mfg.dedie:D :D :D
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Jetzt hab ich's kapiert : Das steht auf der MS-Seite als Meldung.Ich bin immer von einer lokalen Windows-Meldung ausgegangen.Das ist ja in der Tat sehr irreführend, weil ja in den Erläuterungen auf der Seite auch gar nicht die Rede von Win ME ist, sondern logischerweise nur von den NT-Systemen.Wer da nicht weiß, was dahintersteckt, wird sich schwertun, die Ursache zu finden.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    @ franzkat
    Habe auch alle Active-X optionen deaktiviert.
    Wenn ich mit ME auf Windowsupdate gehe kommt Dreimal die übliche Fehlermeldung betreffend Aktive-X, dann zeigt die Seite das ursprünglich gepostete Problem betreffend Adminrechte usw. an.
    Habe das ganze gerade nochmal ausprobiert.
    Ergebnis: Brauche Adminrechte:confused: :confused:

    mfg.dedie
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @kukkuck

    Bis jetzt ist nichts angekommen :(

    @dedie

    Meine Versuchsanordnung : In den IE-Sicherheitseinstellungen alle ActiveX-Optionen auf 'deaktiviert' gesetzt :
    Windows-Update aufgerufen. Ergebnis : Siehe obige Fehlermeldung.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    @ franzkat
    Dann versuch mal mit nach neuen Updates zu suchen.

    Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung , wenn ich nach Updates suche muß ich erst meine Sicherheitseinstellungen auf Standard zurücksetzen.
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hab das gerade mal bei mir getestet.Da kommt eine andere Fehermeldung, nämlich das übliche : "Die aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX-Steuerelementen auf dieser Seite. Möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt."
    Also nix mit Administrator und Rechten ???
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo dieschi !

    >Sperre bestimmte *freie* SystemOptionen anhand Tuning-Tools und du bekommst diese Meldung angezeigt

    Verstehe ich das richtig ? Der Effekt tritt nur dann ein, wenn bestimmte Tuning-Tools verwendet werden; d.h. ist nicht im Windows-System an sich implementiert ?
     
  15. Gast

    Gast Guest

    @ franzkat

    Der Thread ist schon richtig, falls er mit IE online geht und Active-X
    blockiert hat, bekommt man bei Windowsupdate den Spruch über Admins und so weiter angezeigt.
    Aber da er ja nicht in der lage ist zu posten mit was für einem Browser er online geht, sind ganze nur Vermutungen meinerseits.

    Mfg.dedie :D :D
     
  16. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Kann es sein, dass du hier im falschen Thread bist ? Bei ME gibt es bekanntlich keine Rechtevergabe und Administratoren.
     
  17. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    In Windows wird das schon implementiert sein nur gibts meines Wissens nach keine Schalter zum ein/ausschalten.
    Das schafft man mit TuningTools oder eben über die Reg!

    Wenn ich z.b. per Spybot Search & Destroy die Optionen des IEs sperre erhalte ich folgende Meldung:

    [EINSCHRÄNKUNGEN]

    Dieser Vorgang wurde aufgrund von Einschränkungen abgebrochen, die für diesen Computer gelten.
    Wenden sie sich an den Systemadministrator!
     
  18. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi franzkat,

    doch, gibt es ;)
    Sperre bestimmte *freie* SystemOptionen anhand Tuning-Tools und du bekommst diese Meldung angezeigt!

    Ebenso, wie dedie richtig schreibt, wenn du die Sicherheitseinstellungen des IE veränderst!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen