1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Auf einmal nicht mehr genügend RAM!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von The-Shadow, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The-Shadow

    The-Shadow Byte

    Hi!
    Ich habe 256 MB Pc 133 RAM in meinem Computer. Ich hatte nie Probleme damit, doch seit kurzer Zeit erhalte ich öfters die Fehlermeldung, dass nicht genügend RAM installiert sei. Ich wollte zum Beispiel eine WinRar-Datei entpacken und bei 99% hat der Computer einfach abgebrochen und behauptet es stünde nicht genügend RAM zur Verfügung. Auch wenn ich verschiedene Programme starte bleiben sie beim Start öfters hängen. Erst nach einem Neustart läuft alles eine Zeit lang wieder normal.
    An was kann es liegen und wie kann ich es beheben?

    Vielen Dank und viele Grüße
    The-Shadow

    AMD Athlon 1GHz
    256MB RAM
    GeForce2 MX
    40 GB Festplatte
    300 Watt Netzteil
     
  2. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Überprüfe doch einmal mit TaskInfo2002, welche Programme mit welchem Verbrauch an RAM auf Deinem Computer laufen. Dieses Programm zeigt Dir auch den freien Arbeitsspeicher (=RAM) in MB sowie die Grösse des aktuell von Windows verwendeten Swapfiles an. Plus eine Vielzahl weiterer Infos über den Zustand Deines Systems.

    Download @ http://www.iarsn.com/download.html
     
  3. The-Shadow

    The-Shadow Byte

    Hi!
    Als BS verwende ich Windows ME!
     
  4. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Was haste denn für ein BS ???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen