Auf Intels Core 2 Duo warten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von electricaaron, 12. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Hallo Zusammen,

    wegen einer glücklichen Fügung des Schicksals darf ich mir einen neuen Pc Bauen... preisspanne bis maximal 1600 euronen...

    Hätte mir momentan folgendes zusammengesucht

    Mobo: Asus P5WD2-E Premium
    Cpu: Intel Pentium D 950
    Ram: GeIL 2Gb DDR2-800 (5-5-5-12)
    Graka: Sapphire Radeon X1800XT
    HDD: Seagate Barracuda 250Gb
    DVD: LG GSA-4167B
    NT: Enermax Liberty 500W

    Dazu kommen noch 200 Euro fürs Gehäuse, Cpu Kühler und andere Spielereien
    jetz hab ich aber gerade davon Gelesen, dass Intel in ein zwei Monaten die Core2 Duo Generation auf den Markt werfen will, mit quasi mehr leistung bei weniger Stromverbrauch...

    Das Problem is... ich muss den Pc möglichst schnell fertig haben...
    Stellt sich mir die Frage, ob die Core2 Duos auch auf Sockel 775 laufen... wenn das so währe, würde ich mir bis dahin nen Celeron D für 40 Euro oder so kaufen und später dann den Core2 :D

    weis da einer von euch genaueres, bzw. könnte ich evtl Probleme mit der oben gennanten Hardware bekommen, in Bezug auf die Core2 generation?
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also für den Core Duo wird es glaube ich einen neuen Chipsatz geben.

    Aber deine etzig Combo ist gut, kannst du so kaufen.

    Frage am Rande: warum musst du dir nen neuen PC bauen??
     
  3. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Nur die neuen 975X Boards mit Broadwater Chipsatz unterstützen den Conroe (Coe Duo Desktop) Sockel bleibt gleich aber der Chipsatz ist wichtig! Natürlich alles ohne Gewähr aber sehr wahrscheinlich!
     
  4. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    hmm... aus wie sicherer quelle weist du das?
    demnach dürfte ich ja eigentlich keine Probleme mit dem Mobo bekommen?!

    is aber auch irgendwie madig ertmal zwei monate mit nem 2,6Ghz Celeron rumzukrebsen :rolleyes:
     
  5. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Und vor Allem:

    Warum intel? AMD ist schneller und günstiger (außerdem noch leichter zu kühlen und hat nen geringeren stromverbrauch).
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @Alinho: noch, der Core Duo wird das mindestens gleichwertig setzten.

    @ To: warum brauchst du denn wieder einen neuen Rechner?? :confused:
     
  7. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Ein Familienmitglied braucht dringend nen neuen und war bereit für meinen jetzigen 1400 springen zu lassen :D
    frag nicht weiter... is so ;)

    Hau mir ab mit AMD! ich will sie nicht mehr sehn... von wegen übertaktungsfreudig... ok kann auch an meinem Mobo liegen...
    aber irgendwie seid ihr hier im Forum die wacker AMD verteidigen...
    mein gesamter bekanntenkreis schwöhrt seit langem auf Intel :rolleyes:
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Millionen Fliegen können nicht irren: ******* ist gut. ;)

    Da hast Du wohl eine schlechte CPU erwischt, wenn Du "nur" 380MHz mehr Takt herausholst. Mit einem 950er Pentium wird es auch nicht viel besser werden, der läußt ja schon ziemlich am Anschlag.

    Wenn Du Glück hast, wird der neue PC wenigstens nicht langsamer sein.

    Gruß, andreas
     
  9. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Dein Zitat passt auch wunderbar auf dieses Forum ;)

    es wird ein ewiger Kamf sein... irgendwie ne klassische glaubensfrage...
    und ich hab meinen Glauben an AMD verloren...

    Aber um nich vom Thema abzukommen:

    Meint ihr nun es lohnt sich auf den Core2 zu warten und sich so lange mit nem Celeron zu begnügen?
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    Wenn du zockst, dann würde ich mir keinen Celli holen, nicht mal übergangsweise...

    Also ich kan dir sagen, dass AMD sehr übertaktungsfreudig sit, meiner macht momentan 850mhz übernormaltakt mit.... :baeh:

    Aber der Pentium D produziert sehr viel abwärme, und läuft wie magic schon sgate fast am Anschlag.

    Der Core Duo wird schon was feines werden, damit zieht intel mit AMD mindestens gleich,was Stromverbrauch und Effizienz angeht ( wenn nicht sogar ein wenig drann vorbei).
     
  11. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Ja, der core duo wird wohl mit amd mithalten können. Ich meinte auch seine jetzige P4 Konstallation. (bei momentanen tests ist der core duo evtl. schneller, deren seriosität zweifle ich aber ein bisschen an, da beispielsweise für die AMD Plattformen ATIs CF benutzt wurde, was auf AMD Systemen schlecht läuft)

    Ich weiß nciht, was du gegen amd hast. Wenn du ein gleichwertiges amd system mit X2 kaufen würdest, wäre das schneller und vA Kühler (hochsommer ist am kommen!). Das ist fakt. (jetzt abgesehen vom core duo, ich meine dein zusammengestelltes P4 system)

    Wenn du auch noch übertakten möchstest, dann brauchst du natürlich ein passendes mainboard. Und glaub mir, der P4 den du gewählt hast ist auch nicht gerade die übertaktfreudigste cpu ...
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    P4 und nicht nur kinderübertakten --> Wakü --> TEUER
     
  13. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Genau, um auch was vom übertakten des p4 zu haben, brauch man ne WaKü und dann wirds wieder teuer. Da würde ich lieber zum P4 D 805 greifen, dann lohnt es sich wenigstens.
     
  14. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    ja natürlich! die 210W Verbrauch und damit verbundene Heizkraft macht sich im sommer auch besonders gut :rolleyes:
    Und was ist mit DDR2 ram? soweit ich weis wird das von AMD erst mit der nächsten Prozessor Generation unterstützt?!

    naja für CS etc. reicht ein Celeron höchstwarscheinlich auch noch ;)
     
  15. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Also du hast uns anscheinend nicht verstanden, deshalb mal ausführlich:

    Du meckerst, dass amd nicht übertaktungsfreudig sei und willst ne CPU kaufen, die noch weniger übertaktungsfreudig ist.

    Du meckerst in deinem letzten Post über den hohen stromverbrauch eines übertakteten P4 D805, kaufst aber dennoch eine Intel CPU.

    Also:

    Du kannst mit deinem ausgewählten P4 D 950 weder übertakten, noch strom sparen. Wenn du dir aber nen D805 kaufst und ihn "nur" auf D950 niveau bringst, dann hast du immerhin ne menge geld gespart. Und "nur" auf niveau eines D950 verbraucht er auch keine 210 Watt, das war nur mit 4,1GHz der Fall.

    Und wenn dir der Stromverbrauch wirklich so wichtig ist, dann kauf dir ne AMD CPU.

    Und wenn du nur CS spielen möchtest, dann ist AMD64, P4 und auch der Core Duo schwachsinn, denn wie du schon festgestellt hast, reicht da auch ein celeron.

    P.S.: Nur weil eine CPU kein DDR2 RAM unterstützt, heißt das noch lange nichts. Sprich: Ist doch völlig wurscht, wann AMD DDR2 RAM unterstützende Chipsätze rausbringt, das ist kein kaufkriterium, da AMD auch so mit intel mithalten kann bzw. sogar schneller ist.
     
  16. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    ...ohne worte...

    kommt es mir nur so vor oder wiederholt hier einer nur das vom anderen?!

    ...passt schon leute ich werd auch selbst auf eine vernünftige lösung kommen... ohne amd :rolleyes:
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Wenn Du Intel ohne Stromverbrauch JETZT SCHON haben willst, nimm den PentiumM auch mal mit in Deine Planungen...
     
  18. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Hold Dir doch übergangesweise nen Pentium D 805 soll nur 120€ Kosten hier mal einen link zu Tomshardware
     
  19. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Gibt ihm doch keine weiteren Vorschläge, er weiß ja anscheinend alles besser -.-

    €

    Dass du auf eine vernünftige lösung kommst bezweifle ich (außer du kaufst dir nen übergangs d805 wie von uns vorgeschlagen)
     
  20. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Ich hätte jetzt eher gesagt: wiederhole nicht, was andere schon dreimal wiederholt haben...

    Alinho sei besser nicht so überheblich... du bist auch nicht allwissend.

    soviel dazu... hab meine entscheidung getroffen, da es mein Konto noch zulässt leiste ich mir tatsächlich einen D805...

    Kannst dir jetz gerne Lorbeeren oder sowas aufsetzen Alinho, auch wenn es nicht wirklich dein verdienst war ;)

    naja hoffentlich lässt sich intel nicht allzuviel zeit bis sie den Core2 rausbringen:rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen