1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aufbau eines WLan Heimnetzwerkes

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von marcog., 1. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcog.

    marcog. Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    ich will folgendes zustande bringen und bräuchte dazu mal eure Hilfe:
    Mein Pc ist an einen Software-Router angeschlossen und von diesem PC soll das WLan ausgehen. An dem WLan will ich einen Notebook und eine XBOX anschließen, die sollen auch beide gleichzeitig ins Internet können. Was brauche ich da? Einen Router oder einen Access Point oder was? Ich bräuchte am besten ein konkrete Antwort. Danke schonmal im Voraus.
    mfG,
    Marco Gierten
     
  2. Tossy

    Tossy Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo marcog,

    was du benötigst ist nur ein WLAN Access-Point mit integriertem Printserver (z.B: T-Sinus 130 DSL). Wenn die XBox Wlan kann (?) dann muss es ein Accesspoint sein (mehr als zwei WLAN-Kisten).
    Eine PCMCIA WLan Karte für das Notebook.
    Das DSL Modem kommt in den Accesspoint bzw. beim T-Sinus 130 DSL ist das DSL Modem schon drin (kein Rechner muss an sein) und der Drucker kommt ebenso in den Accesspoint (kein Rechner muss an sein).
    An den Accesspoint kannst du meistens noch 4 Geräte per Kabel anschließen.

    Sonst noch Fragen ?

    Gruß Tossy
     
  3. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
  4. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    584
    hmm.. brauchst du den Software-Router unbedingt? Soll das WLAN unbedingt vom Compi ausgehen?

    Wenn der Computer in der Nähe vom Modem steht würde ich mal vorschlagen, du schaffst dir einen WLan-Router an.
    PC daran angeschlossen, Notebook mit PCMCIA-Karte und bei der XBOX, kA obs dafür ne WLan-Karte gibt.

    Drucken kannst du denn wenn du dann über den Router ein Netzwerk aufbaust. Zum Drucken muss dann aber der PC an sein. Oder sonst wenn ich mich nicht irre einen Router mit Printserver.. das sollte auch gehen
     
  5. marcog.

    marcog. Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    21
    Hey Leute, das muss doch wohl jemand von euch Freaks wissen.
    PS: ich will auch von dem Notebook aus auf den anderen PC zugreifen um dann auf den dort angeschlossenen Drucker was zu drucken
    mfG,
    Marco Gierten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen