Aufgeblähte Dateien ? Phänomen ....

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von ODO, 17. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Merkwürdiges Phänomen.....

    Ein ORIGINAL- BILD von CANON Powershot A200 auf der Festplatte direkt von der Kamera heruntergeladen hat eine Größe von 1600 x 1200 Pixeln und eine Dateigröße von 211 KB im JPEG-BILD ? FORMAT. Dieses Bild wurde extra mittels Adobe Photosop 7.0 auf eine Bildgröße von 26 - 27 KB ( 640x480 Pixel ) verkleinert - und dann in diesem verkleinerten Zustand nach Tripod FTP-Server hochgeladen,-dabei wurde das Dateiformat nicht geändert und die Datei befindet sich nun auch im gleichen Format und in der gleichen Dateigröße ( 640x480 / 26-27 KB ) auf dem FTP-Server von TRIPOD.....um es in unserem Forum : http://www.xp-portal.com/apboard/main.php zu veröffentlichen.
    Wie kommt es , daß dieses 640x480 Pixel große und 26-27 KB große Bild plötzlich fast 1MB ( als Bitmap-Datei ??? ) einnimmt und in unserem Forum dann als zu groß abgelehnt wird ( Server-Speicherplatz ) ?
    Hierauf aus unserem Forum eine Antwort von einem unsrerer Admins :
    Irgendetwas in der Dreiecksbeziehung "JPG aus Photoshop" - "Tripod-Server" - "Internet Explorer" hakt gewaltig.

    Ich habe heute Morgen auch Probleme mit Deinen Bildern gehabt, das heisst, unser Firmenproxy. Er brauchte, nachdem Deine Bilder da waren, plötzlich für die Seite im Kaffeethread 5 Minuten - und konnte das Bild immer noch nicht anzeigen.

    Natürlich verfolgte ich das Bild zurück und konnte sehen, dass es ein ca. 26-27 Kb-JPG war. Aber der IE zeigte BMP mit fast 1 Mb.....??

    MfG ODO
    [Diese Nachricht wurde von ODO am 17.05.2003 | 14:45 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von ODO am 17.05.2003 | 14:49 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen