1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aufheben der Festplatten Partition

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kay51067, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kay51067

    kay51067 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen bin reiner user und stehe gerade vor dem Problem das ich die Partition meiner Festplatte aufheben möchte. Datenverlust ist kein Problem habe ich als Back up. Wie mache ich das ? Wär toll wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. kay51067

    kay51067 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Super habs gefunden nochmal danke für die schnelle Hilfe Grüße Kay ;-)
     
  3. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Fdisk befindet sich bei Win9x auch im Windows-Verzeichnis bzw. im Windows\Command Verzeichnis.

    Notfalls die Suchfunktion benutzen und nach fdisk.* suchen.
    [Diese Nachricht wurde von SuperMAD am 08.01.2003 | 16:38 geändert.]
     
  4. kay51067

    kay51067 ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    3
    Hi Cris danke für die Flotte Antwort also ich habe Windows 98 und keine Bootdiskette finde ich das Programm auch irgendwo anders ?
     
  5. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    auf bootdisketten findet sich das programm fdisk, mit dem kann man partitionen löschen. Sind die daten auch auf einer physikalischen anderen Festplatte? Nicht dass die falsche partition gelöscht wird u. das backup ist hin.

    Welches Betriebssystem hast du? Ab Win 2000 / XP können Partitionen auch im laufenden Betrieb gelöscht werden (sofern es nicht die Systempartition ist ;) )

    Gib doch bitte noch ein paar infos (betriebssystem etc.)frei. Ansonsten gibts es ausführliche beschreibungen für fdisk bei http://www.google.de

    cu
    chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen