1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Auflösung bei TFTs / spieletauglich?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von PCPhil, 13. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PCPhil

    PCPhil Byte

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    96
    Hallo!

    Bisher hatte ich nur einen alten 15' CRT- Monitor, welcher gerade noch eine Auflösung von 1280x1024 anzeigen konnte.
    Nun habe ich mir einen neuen PC zusammengebaut und dazu einen gebrauchten 15' TFT [Fujitsu Siemens P 15-1] geschenkt bekommen.
    Wie es scheint schafft dieser TFT jedoch nur eine max. Auflösung von 1024x768. Bei einer höheren Auflösung kommt ein Alarmsignal.
    Liegt es vielleicht daran, dass die Grafikkarte zu langsam ist um ein TFT- Bild in höherer Auflösung anzeigen zu lassen oder liegt es wirklich an dem Monitor [ist von Ende 2003]?
    Mit der Maximalauflösung von 1024x768 ist der TFT zum Spielen eher ungeeignet.
    Daher überlege ich, ob ich mir einen neuen 17' CRT oder einen TFT zulegen soll? Ist es sinnvoll einen TFT zu kaufen?
     
  2. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Nein, es liegt nicht an der GraKa. Ein TFT ist ja aus einzelnen Bildpunkten aufgebaut, den Pixeln. Dein TFT hat wahrscheinlich 1024 x 756 Pixel, welches auch die native Auflösung Deines TFT ist. Eine höhere oder niedrigere Auflösung führt zu einer unscharfen Darstellung.
    Hier mal ein Link zur Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Flachbildschirm
    EDIT: 17" TFTs unterstützen idR Auflösungen von 1280x1024...
     
  3. PCPhil

    PCPhil Byte

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    96
    achso..
    Dann ist wahrscheinlich nur ein hochwertiger TFT mit höherer Auflösung zum Spielen geignet und sonst sollte man eher auf einen CRT zurückgreifen.
    Die Response- Zeit von meinem 15' TFT hat auch 25ms. Das ist ziemlich viel.
     
  4. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Also ich hab nen 17" LG TFT. Der hat auch schon ein paar Jährchen aufm Buckel.
    Auflösung: 1280x1024
    Schaltzeit: 25ms
    Ich zock auch mit dem Ding und hab bis jetzt keine Probleme. Wenn die Reaktionszeit zu langsam ist (mehr als 25ms) dann sieht man Schlieren auf dem Monitor beim Zocken. Ich hab noch keine bei mir festgestellt...
     
  5. PCPhil

    PCPhil Byte

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    96
    Ich hab jetzt noch einen alten 17' CRT organisieren können. Der ist aber auch schlecht. Der hat nur ne Horizontalfrequenz von 48Hz und ne Vertikalfrequenz von 60Hz..
    Das ist wohl nicht gerade viel oder?
    Dann bleib ich doch bei meinem 15' TFT und kaufe mir vielleicht nach Weihnachten einen 19' TFT.
     
  6. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Der sollte mehr können, als die 60 Herz... können eigentlich alle moderneren... Hast Du das im Treiber richtig eingestellt?
     
  7. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Also der 17 Zöllner TFT sollte mindestens 75 HZ können, was ist das denn hier.
    Du musst aber auch drauf achten, das man unter den Monitoreinstellungen das der Hacken vor "Modi ausblenden, die von diesen Monitor nicht angezeigt werden können" wegmachen!

    Michi
     
  8. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Ist ein CRT, aber auch die sollten mehr können...
     
  9. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Oh, habs überlesen, sorry, die sollten dann aber 85 HZ können!

    Michi
     
  10. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Das kann ja schon mein Belinea 19" Baujahr "MAY 1998" (Angabe auf dem Typenschild) bei einer Auflösung von 1280x1024...
    Das Ding hat sogar noch BNC Anschlüsse... :D
     
  11. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Na ja, mein Eizo FlexScan kann ne Auflösung von 1600x1200 und 100 Hz, ich glaub, dann sollten das die anderen auch können, oder?

    Michi
     
  12. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    100Hz nicht unbedingt, da kommts auf's Alter an...
     
  13. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ja, gut,
    ähm, man kriegt solche Geräte wie ich eins hab vom Betrieb her.
    Die haben mir einen 21 Zöllner geschenkt, in top Form, aber die meinten, da stimmt was nicht.
    Hab es bis heute nicht entdeckt, was da nicht stimmen sollte.
    Eizo ist ja eine Edelmarke, und der Monitor hält jetzt schon seit 2000, glaub ich.

    Aber immer noch ein Glasklares Bild, wie man es nur von CRTs gewöhnt ist, die niegel nagel neu sind.


    Michi
     
  14. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    ...stehen an der Grenze. Was Du meinst sind 21 Zöller, ohne n.
    Hast Du Deinen Monitor von Deinem Arbeitgeber bekommen? Wo arbeitest Du denn? Vielleicht bewerb ich mich da auch mal... ;)
    Wie kamst Du da jetzt eigentlich drauf?
     
  15. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ja, ich wollt damit andeuten, das es nicht auf das Alter ankommt
    So, ich bin Admindestrator, aber wo verrat ich nicht ;)
    Sonst kommen da noch pillger oder so hin

    Michi
     
  16. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Ach komm, sag... Aber eigentlich brauch ich gar keinen Monitor, hab ja den 19" Belinea CRT und nen 17" LG TFT... Sollte eigentlich für zwei Rechner reichen, oder?
     
  17. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Hey, ich sag dir: In der Firma kriegst du richtig die Kreze!
    Du musst bei allen zugleich sein, auch am Wochenende über Remote Access, um den Leuten aus den Patschen zu helfen!
    Ich habe etliche Firmengeschenke bekommen, aber alle waren gebraucht.
    Außer meinen Drucker.

    2 Bildschirme reichen völlig aus! ;)

    Michi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen