1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Auflösungsänderung (häufige) schädlich ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von una, 25. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. una

    una ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo allerseits!

    Weiß jemand von euch, ob es Monitor, Grafikkarte oder anderer Hardware schadet, wenn man häufig am Tag (bis zu 50x) zwischen verschiedenen Bildschirmauflösungen hin- und herschalten muß?

    Gruß
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Es gibts Spiele z.B. Anstoss3 deren Hauptmenü nur 640x480 , aber die Auflösung der 3D Szenen frei wählbar ist. Die 3D Szenen bzw. den 3D Modus habe ich mir immer bei einer Auflösung von 1024x786 angeschaut und bis jetzt (fast 2 Jahre) ist noch nichts kaputt.
     
  3. MedicusArnulf

    MedicusArnulf Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2001
    Beiträge:
    42
    Kann ich dieses "nützliche Tool" auch in Kopie bekommen ? - Danke !
    MfG,
    MedicusArnulf@web.de
     
  4. pixel

    pixel Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2000
    Beiträge:
    403
    Ist das nicht ein wenig nervig, ständig die Auflösung zu ändern? Es gibt ein kleines Freeware-Tool, mit dem man Fenster auf beliebige Grössen einstellen und so die unterschiedlichen Auflösungen simulieren kann. Leider ist der Download nicht mehr verfügbar, aber ich kann\'s Dir gerne per Email zusenden - wenn Du mir Deine Adresse verrätst.
     
  5. Wuffi

    Wuffi Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    147
    er angeboten werden, entzieht sich meiner Kenntnis (habe nur einen 17\'er).

    Aber von der Logik her, kann es eigentlich dauerhaft nicht gut für die Hardware sein.

    Gruß
    Wuffi
     
  6. una

    una ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    danke für Deine Antwort.

    Ich erstelle HTM\'s, die nicht nur in meiner, sondern auch in anderen Auflösungen gut aussehen sollen. Daher die Schalterei. Ein Editor, in dem man sich das HTM, ohne die Auflösung zu wechseln, gleich noch in den anderen Auflösungen als Vorschau anzeigen lassen kann, ist mir noch nicht aufgefallen, bzw ich arbeite mit einem Freeware-Editor.
     
  7. Wuffi

    Wuffi Kbyte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    147
    Hallo,

    ich frage mich allen ernst, wer 50x am Tage die Auflösung ändert, und vor allem warum?

    Deine Frage kann, glaube ich, niemand beantworten. Ich persönlich bin mit meinen Einstellungen zufrieden. Es ist aber gut möglich, das die Hardware darunter leiden könnte.

    Wenn du was mit Web-Publishing machst, dann sollte das Programm die Möglichkeit bieten, die Seiten entsprechend der Auflösung am Bildschirm anzuzeigen.

    Gruß
    Wuffi
    [Diese Nachricht wurde von Wuffi am 25.10.2001 | 05:22 geändert.]
     
  8. Triton

    Triton Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Ich!

    Programmierer ändern sogar sehr oft die Auflösungen.

    Wenn man dazu noch Webdesignt, Zockt und den DOS Modus
    benutzt, wechselt man auf jeden Fall öfters die Auflösubg+Farbtiefe
    als 50x

    Zur Frage: nein, das schadet dem Monitor bestimmt nicht!

    Silizium-net.de -> QBasic, BlitzBasic, Webdesign, Games
     
  9. Triton

    Triton Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Ich!

    Programmierer ändern sogar sehr oft die Auflösungen.

    Wenn man dazu noch Webdesignt, Zockt und den DOS Modus
    benutzt, wechselt man auf jeden Fall öfters die Auflösubg+Farbtiefe
    als 50x

    Zur Frage: nein, das schadet dem Monitor bestimmt nicht!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen