1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Aufnahme am S/PDIF Eingang

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von summersun, 31. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. summersun

    summersun ROM

    Hallo,
    ich suche eine Soundkarte mit S/PDIF Eingang um Musik digital aufzunehmen.
    Haben die Karten bei dieser Funktion alle die gleiche Qualität?
    Bei den günstigen Modellen steht immer, dass das digitale Signal nur durchgeschleift und nicht verändert wird. Oder gibt es auch hier, wie bei der Analogaufnahme große Qualitätsunterschiede?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Finger weg von allen Soundkarten aus dem Hause Creative Labs(überall wo Soundblaster dransteht), die sind untauglich weil sie das spdif Signal nur mit 48 khz verarbeiten, sie akzeptieren zwar auch andere Sampleraten, werden aber auf 48 resampled was häßliches Quantisierungsrauschen zur Folge hat, das man nicht mehr rausgefiltert bekommt, ich empfehle Soundkarten von Terratec der EWX oder DMX Reihe, für diesen Zweck sind sie geeignet, unterstützen intern 32, 44.1 und 48 khz, neuere Modelle bis 96 khz, das Mischpult ist so konzipiert, daß Regler ganz aufgezogen = 0dB, wenn du den Regler des spdif kanals auf 0db also ganz aufgezogen hast, erfolgt keinerlei Signalmodifikation.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen