Aufnahme lagt

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von CCM Conan, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    hi!

    endlich funtzt wieder meine tv-karte wieder, da hab ich schon ein problem damit: wenn ich filme aufnehme lagt das bild und der ton. woran kann das liegen? ich kann mich genau erinnern, dass das früher nicht der fall war.
     
  2. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    ja läuft von der tv karte in den line-in. und wegen der lautstärke, wie schon gesagt hat das verstellen komischerweise keinen effect. aber ich werde heute nochmal die treiber neuinstallieren.
    und unten im tray hat mein sound ein eigenes symbol. oh nein imuss fahren imeld mich wieder.
     
  3. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    :D
    tv-karte medion md5044
    das mitgelieferte power vcr II
    maxtor 6y120l0
    p4-2.8
    512mb ram

    also,wenn ich das ganz normal mit dem pc tv schaue läuft alles flüssig, erst wen ich recorde fängt das bild an zu ruckeln.

    EDIT:/

    bei dem stichwort dateflut ist mir eingefallen, dass ich unter me den dma modus aktivieren kann. und siehe da, das bild hat nicht mehr geruckelt, aber den ton ist von einer total schlechten qualität, obwohl bei den aufnahmeprofilen 228?224? bit/sec eingestellt ist.
    und wenn ich versuche die lautstärke bei windvd zu verstellen hat das absolut keinen effekt.
     
  4. CCM Conan

    CCM Conan Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    77
    ähm...ja...wie, wenn ein spiel "lagt" ich mein das bild friert ein, aber nur für einen bruchteil einer sekunde ein und läuft dann wieder flüssig und friert wieder ein.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    Wie gelangt der Ton in die Aufnahme? Ist da ein Kabel von der TV-Karte zur Soundkarte vorhanden? Evtl. steckt das ja im Mikrofoneingang statt im Line-In.
    Wenn der Ton übersteuert klingt, probier mal im Windows-Mixer (unten rechts im Tray) die Aufnahmelautstärke manuell zu reduzieren.

    Zu PowerVCR kann ich nicht viel sagen, das lief bei mir gar nicht erst.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    Na dann sag das doch gleich. Könnte man also auch ruckeln nennen bzw. dropped frames?
    Und erzähle mal bitte noch was zur verwendeten Hard- und Software und deren Einstellungen
    Es könnte sein, daß Festplatte oder CPU nicht mit der Datenflut hinterherkommen.
    Ist das nur in der aufgenommenen Datei oder auch bei der Vorschau?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    Was zum Henker soll "lagen" sein??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen