1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Aufnahme mit TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Overtaker, 5. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Overtaker

    Overtaker Byte

    Hallo,
    ich habe eine TV-Karte von Pinnacle.
    Diese erzeugt zwar mpg-Dateien , die sich aber mit Tempg nicht weiterbearbeiten lassen.
    Wie kann ich die Werbung schneiden und gleichzeitig weiter das Brennmodul der Karte nutzen?
    Oder geht das dann nicht mehr ?
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Du hast Post, wie es geht.

    Gruß
    Christian
     
  3. Overtaker

    Overtaker Byte

    Schon mal vielen Dank im voraus.
    Bin gespannt!
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Bin leider in der Firma arbeiten;( und kann die keine Screenshots shicken, da das programm nur zu Hause ist. Werde es heute Nachmittag nachholen, wenn Du noch keine Lösung hast.

    Gruß
    Christian
     
  5. Overtaker

    Overtaker Byte

    Wie soll das gehen , wenn Tempg schon bei diesen Dateien nicht die Möglichkeit gibt , Filme zu schneiden?
    Sobald ich einen Teil der Datei geschnitten habe , schließt sich das Fenster!!
     
  6. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    > die sich aber mit Tempg nicht weiterbearbeiten lassen.

    so stimmt es nicht direkt.

    Mit cut & merge kannst Du mehrere Stücke wieder zusammenführen oder schneiden.

    Wie?

    Je nach Werbung mehrere Kopien Deiner aufgenommen Datei anfertigen. In Tempeng angeben von der Datei will ich von hier nach da und dieser Datei von da nach dort. Das geht mit fast Bildgenau schneiden. Braucht zwar erst mal einiges an Platz. Das solltest Du bei Bildbearbeitung ja eh haben.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen