Aufnahme von Digicam

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von wolfgang99, 24. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfgang99

    wolfgang99 ROM

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    1
    Die Aufnahme von meiner Digicam (Canon MV20) in den Computer funktioniert nicht mehr, seit ich diesen auf XP SP2 hochgerüstet habe. Die Kamera wird zwar richtig erkannt, aber beim Starten der Aufnahme erhalte ich nur ein verzerrtes, pixeliges Bild.

    Der Einfachheit halber habe ich den Windows Movie Maker verwendet, die Kamera ist über ein Firewire Kabel angeschlossen.
    Dasselbe Kabel verwende ich zeitweise auch für den Anschluss einer externen Festplatte, also sollte es kein Hardwareproblem geben.

    Mit der gleichen Digicam kann ich auf einem älteren Computermodell, das noch unter XP SP1 läuft, klaglos Videos in der gleichen Versuchsanordnung aufnehmen. Also kann es an der Kamera auch nicht liegen.

    Ich habe die Einstellungen des Movie Makers bei der Aufnahme als Bild angeschlossen. Was mich dort ein wenig irritiert, ist das angegebene NTSC-Format. Kann es an dem liegen? Und wie bekomme ich das Problem vom Hals...?

    Ich hoffe, jemand hat einen guten Tipp für mich

    Wolfgang aus Wien
     

    Anhänge:

  2. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen