Aufnahme von Kassettenrekorder?

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von altoroth, 28. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. altoroth

    altoroth Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    33
    Halle Superuser!!
    Habe einen ASUS PC 2GH mit irgend einer Soundkarte (weiß leider nicht genau welche das ist, der Audio treiber ist SIS 7012) und darauf das Programm Clean. Früher konnte ich damit Musik von Kasetten aufnehmen. Nach ein paar Würmchen und Formatierung ist dies plötzlich nicht mehr möglich. Könnt ihr euch den Fehler vorstellen? Welche Einstellungen bei der Soundkarte könnte da fehlen. Ich finde nichts mehr was ich noch einstellen könnte (line out von Kasettengerät an Mikroeingang der Soundkarte). Habt ihr irgend welche Tipps?

    Danke
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Ich habe auch damit gerechnet, dass es mit einem neuen Soundtreiber besser klappt, als mit den veralteten von der CD.
    Allerdings konnte ich dir nur die Treiber von dem Hersteller des Chipsatzes (SIS 650), der auf der Hauptplatine verbaut ist raussuchen. Es gibt noch weitere für die Grafikkarte und den Chipsatz selbst, der die Funktionen der Hauptplatine steuert.
    Diese kannst du dir auch noch von der SIS-Homepage www.sis.com runterladen und installieren. Ich rate dir aber genau festzustellen, wer deinen PC Hergestellt oder verkauft (z. B. Medion, ALDI) hat, damit du dir von dem Hersteller später auch einmal Software für ein BIOS-Update, oder ähnliches besorgen kannst. Auch wenn du denkst, dass es nicht nötig sein wird.
    Sobald du dir eine neue Hardware zulegst, die von dem BIOS, des PCs nicht unterstützt wird, wird es eventuell nur mit einem neuen BIOS laufen.

    Viel Spaß noch ;)
     
  3. altoroth

    altoroth Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    33
    Lieber Deoroller!
    Super!! Vielen Dank es funktioniert! Dabei verstehe ich das nicht, da im Computergeschäft bei der Auslieferung eine CD mitgegeben wurde, von der ich den Audiotreiber installiert habe. Das hätte doch auch gehen müssen. Aber auf alle Fälle vielen Dank für Deine Mühe und Dein tolles Computerwissen
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
  5. altoroth

    altoroth Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    33
    Lieber Deoroller!

    War gestern zu müde und bin ins Bett.
    Am Computer (wurde von einem wiener Computergeschäft gekauft) ist ein Pickerl : A8 P4/ID3, darunter 26PMA13871. Ist das eine Information?

    Hier noch die Daten von AIDA (war auch ein toller Tip, danke)
    Motherboard Eigenschaften
    Motherboard ID 05/16/2002-SiS650-P4SC
    Motherboard Name Asus P4SC

    Front Side Bus Eigenschaften
    Bustyp Intel NetBurst
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 101 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 404 MHz
    Bandbreite 3229 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften
    Bustyp SiS MuTIOL
    Busbreite 16 Bit

    Motherboard Technische Information
    CPU Sockel/Steckplätze 1
    Erweiterungssteckplätze 2 PCI
    RAM Steckplätze 2 DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Video, LAN
    Bauform (Form Factor) Micro ATX
    Motherboardgröße 220 mm x 230 mm
    Motherboard Chipsatz SiS650

    Produktinformation http://www.asus.com/products/mb/mbindex.htm
    BIOS Download http://www.asus.com/support/download/download.aspx
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Nach meinen Recherchen, handelt es sich bei dem Board nicht um ein original Asus, sondern von einem OEM-Hersteller, weswegen es mit den Treibern von Asus Schwierigkeiten geben könnte.
    Die von AIDA ermittelte Boardbezeichnung gibt es bei ASUS nicht.

    Kannst du mal an dem Gehäuse gucken, von welchem Hersteller - mit Modellbezeichnung - der PC ist.
    Oder den Internetlink den dir AIDA angezeigt hat hier reinschreiben?

    Die Treiber gibt es dann beim Hersteller des PCs. (Medion,....)
     
  7. altoroth

    altoroth Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    33
    Motherboard Eigenschaften
    Motherboard ID 05/16/2002-SiS650-P4SC
    Motherboard Name Asus P4SC
    Chipsatzbus-Eigenschaften
    Bustyp SiS MuTIOL
    Busbreite 16 Bit
    Motherboard Technische Information
    CPU Sockel/Steckplätze 1
    Erweiterungssteckplätze 2 PCI
    RAM Steckplätze 2 DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Video, LAN
    Bauform (Form Factor) Micro ATX
    Motherboardgröße 220 mm x 230 mm
    Motherboard Chipsatz SiS650

    Motherboardhersteller
    Firmenname ASUSTeK Computer Inc.
    Ist toll auf was Du mich da leitest. So sind die Motherbordangaben. Das gleiche gibts beim Chip. Ich habe bereits die die Treiber für Win 2000 heruntergeladen. nach Extraktion habe ich aber im Ordner 4 Dateien (sys, dll, inf, cat) + uninstall.exe. Was soll ich jetzt öffnen?
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Zur Not kannst du die Treiber-CD von dem PC benutzen. Die Treiber sind aber immer veraltet, so dass ich dir die neusten aus dem Internet empfehle.

    Falls du ein Motherboard-Handbuch hast, kannst du die Daten daraus entnehmen.

    Als gute Analysesoftware zur Erkennung von Motherboard und Chipsatz kannst du auch AIDA32 (AIDA32 - Enterprise System Information) <klick> benutzen. Dort werden auch Links zu den jeweiligen Seiten im Internet angezeigt.

    Zusatz:
    Wenn du dir AIDA runterlädtst, nimm am besten die exe-Datei, da diese eine Installations-/ Deinstallationsroutine besitzt.
     
  9. altoroth

    altoroth Byte

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    33
    Danke Sonnenkind, die Steuerung mit dem Lautsprecher habe ich vorher schon ergebnislos probiert.
    Interessanter, aber leider auch unverständlicher ist der Tipp von Deoroller: Finde ich die Angaben über Chipsatz und Motherbord in den Systemdateien oder im Geschäft des Computers? Oder muß ich den Rechner zerlegen?
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Du hast da eine Onbordsoundkarte (Sound ist auf dem Motherboard integriert). Du solltest mal die neusten Chipsatztreiber für dein Motherbord installieren und auch die Soundtreiber neu installieren. Eventuell wurde bei der Säuberung eine Systemdatei gelöscht oder unbrauchbar.

    Dafür musst du aber schon wissen, was für einen Chipsatz auf deinem Board drauf ist, und welches Board du überhaupt hast?!

    Asus PC mit 2GHz reichen nicht aus.

    Zusatz:
    Es könnte ein Asus A7N8X sein.
     
  11. sonnenkind

    sonnenkind Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    233
    kassette line-out => line-in pc

    lautsprechersymbol unten rechts anklicken => line-in ggf. aktivieren bzw. mit lautstärkenregler aussteuern!

    *sonnenkind
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen