Aufnahme von Video auf PC ohne Ton

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Ahorn61, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ahorn61

    Ahorn61 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    52
    Habe es nun endlich geschafft ein Video von der digicam auf den PC zu spielen. Doch leider fehlt beim Abspielen der Ton.
    Es handelt sich um eine Sony Handycam DCR-TRV14E. PC hat Windows XP home ediition.
    Lautsprecher sind in Ordnung. Lautstärke habe ich auf ganz laut gestellt. Aber es kommt nichts !!
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. wie kommt das Video auf den PC?
    2. welche Software wird benutzt?
     
  3. Ahorn61

    Ahorn61 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    52
    Die Software ist Image Mixer Vers. 1.5 . SPVD-010
    USB-Driver, 3-078-942-03 f. Win 98, ME 2000 und XP
    wurde beim Kauf der Sony handycam mitgeliefert.
    Übertragung von Cam an PC mit USB - Kabel
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. warum USB? DV über FireWire(iLink heißt das bei Sony) wäre viel besser.
    2. Hörst du denn den Ton, wenn du dir den Film "live" am PC ansiehst? Wenn ja, ok. Wenn nein, kontrollier die Einstellungen des Anschlusses für die Aufnahme unter "Systemsteuerung> Sounds und Audiogeräte" (siehe Anhang).
    3. Kontrollier mal die Einstellungen der Sound-Ausgabe beim Camcorder. Wie das geht, steht auf Seite 244 der Bedienungsanleitung.
     

    Anhänge:

  5. Ahorn61

    Ahorn61 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    52
    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
    Bin blutiger Anfänger: was heißt DV über FireWire (iLink) ??

    zu 2, weiß noch nicht, wie ich den Film auf dem PC angucken kann. Auf der cam höre ich den Ton.
    2. Einstellungen: Bei Sounds und Audiogeräte gibt es nur "Realtek HD Audio rear output" bei Soundwiedergabe, bei Soundaufnahme "Realtek HD Audio rear input" und "USB-Audio" (damit funktionierts aber auch nicht) , MIDI-Musikwiedergabe: "Micorsoft GS Wavetable SW synth"

    Gruß und danke
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...hast du deine Bedienungsanleitung gelesen??? Hast du gelesen, wie deine Aufnahme-Software funktioniert??
    DV= Digital Video
    FireWire=iLink=Verbindung zum PC - siehe Bedienungsanleitung
     
  7. pc-austria

    pc-austria Byte

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    124
    sicher net, somit wirds a bisserl schwierig

    IEEE 1394 = Firewire bzw. iLink

    Sind Anschllüsse am PC vorhanden?
    Wenn ja auf den Anschluss achten (6 oder 4-polig)

    Alles andere geht doch eh fast von selber

    ....wenn man sich etwas einliest.:rolleyes:
     
  8. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...sag ich doch.

    Mein Avatar ist übrigens ernst gemeint...:cool:
     
  9. Ahorn61

    Ahorn61 Byte

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    52
    Also, es hing an der Einstellung in dem Wiedergabe/Aufnahme - Programm, Image Mixer 1.5 für Sony.
    In den Einstellungen war dort das richtige "Musikgerät" auszuwählen !! (War in der rosa Zusatzanleitung beschrieben)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen