Aufnehmen mit TV Karte

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Fabian21, 8. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabian21

    Fabian21 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    53
    Da bei meiner Pinnacle Karte die Software mehr schlecht als Recht ist bin ich auf More TV umgestiegen suche jetzt aber hierfür ein Plugin oder eine gute Free- bzw. Shareware mit der ich Sendungen in guter Qualität aufnehmen kann. Kann jemand helfen? Die aktuellen PC Welt Artikel hab ich aber VirtualDub geht nicht. Da kommt nur die Meldung das er die Audio Dateien nicht Puffern kann (scheiß onboard Sound...). Gibt es alternativen?
    [Diese Nachricht wurde von Fabian21 am 15.04.2002 | 14:24 geändert.]
     
  2. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    so wie robert schreibt...nimm einfach als pcm, also wave, als standard. im nachhinein kannst du ja immernoch mit vdub in mp3 konvertieren. ausserdem bringt echtzeit-sound-encoding bei vielen systemen miese ergebnisse in form des auseinanderdriftens bild/ton.

    mfg
    christian
     
  3. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Noch mal Robert,

    die mp3-Kodierung dauert bei 3-Minuten-Songs doch nicht
    so lange. 1 Minute ist wohl etwas zu hoch bei meinem ATHLOn
    angesetzt. Halbier das lieber!
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ja, in der Tat. Besser wärs.

    Selbst auf meinem ATHLON-TB-1333 braucht ein 3-Minuten-
    Song noch gut eine 1 Minute um encodiert zu sein.
    (128 kbps/44 kHz)

    Du mußt dabei bedenken, das allein 25 Bilder pro Sekunde
    allein im TV-Fenster erscheinen. Um das Bild halbwegs flüssig
    aufnehmen zu können, darfst Du nicht auch noch den Sound
    in ultimative Höhen schrauben. Schon mal gar nicht MP3.
    Da ist auch ein ATHLON oder P4 gut allein mit ausgelastet.
    (Wir reden hier ja von ECHTZEIT-KODIERUNG, bedenke das!!)

    Das TV-Fenster würde ich auch nicht zu groß werden lassen.
    Irgendwie werde ich das Gefühl nämlich nicht los, das Du noch
    einen Rechner unterhalb der GHz-Grenze betreibst. Ich hab das
    auch mal auf einem P3-667 mit Geforce 2 GTS und SB Live!
    versucht. Hier ist absolut Rechenpower nötig. Und nicht zu
    vergessen: Eine ausreichend dimensionierte und schnelle Platte
    die das Ergebnis auch puffern kann. (Am besten du hälst Dir für
    sowas eine extra Partition bereit, die leer ist vor der Aufnahme)

    Gruß
    Robert
     
  5. Fabian21

    Fabian21 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    53
    Ja. Muss ich da etwas ändern?
     
  6. http://www.nickles.de/c/s/30-0007-123-1.htm

    und

    http://www.edv-tipp.de/dvd/index.htm

    Gruß MM
     
  7. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    keine lösung für dein problem, aber wenn du aufnimmst, oder es zumindest versuchst mit vdub, komprimierst du audio gleich als mp3?

    mfg
    christian
     
  8. Fabian21

    Fabian21 Byte

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    53
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen