Aufrüsten? Blos was?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von jyc2k, 9. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jyc2k

    jyc2k Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    32
    Ich brauche eine neues Motherboard , CPU und Ram, möchte aber nicht zuviel ausgeben und möchte mir die Option für späteres aufrüsten offenhalten. Wer kann mir bei der Auwahl von
    Mainboard und CPU helfen?? (AMD vs. Intel? welchen Ram? Vorallem aber das Mainboard macht mir Sorgen) PC wird hauptsächlich zum zocke genutzt sollte aber möglich leise sein (Wärmeentwicklung --> stärkerer Kühler...) und vorallem stabil
    laufen.
    Ich hab in meinen jetzigen PC einen Atholon 750 auf einem Shuttle Mainboard, und er läuft nicht grade so zuverlässig...

    Wenn jemand eine Empfehlung hat ich bin für alles offen.

    Preisspanne max. 500-600 Euro für CPU,Speicher und Mainboard.
     
  2. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    :D Freundlich u. Umtauschwillig .:)
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Wie wäre es damit (Arlt Computer):
    • Bundle, ASUS K8V Deluxe, AMD Athlon 64 3200+, CPU Kühler, 512MB RAM 528.99 ?
    Weitere 512 MB RAM würden ca. 75? - 105? kosten, dann bist Du bei knapp über 600.


    AMD wird allerdings bald die nächste, optimierte Generation der Athlon 64 auf den Markt bringen. Auch stehen PCI Express und BTX-Mobos und Gehäuse vor der Tür. Warten auf was besseres kann man bei PCs allerdings immer ... ;)

    Wenn kein Athlon 64, dann halte Martins Vorschlag ich für verbesserungsfähig:

    Was bringt PC3200 RAM mit einer FSB166-CPU, deren Multi gelockt ist, so daß man sie nicht auf FSB 200 laufen lassen kann?

    Das A7N8X deluxe ist zu teuer, besonders wenn man die Extra-Features (2. LAN, RAID, Firewire, Soundstorm) nicht braucht. Wenn, dann:
    • Mainboard, AMD-Sockel A, nForce2, MSI K7N2 Delta-L FSB400 74.99 ?
    • CPU, AMD, 3000+ , Athlon XP, Sockel A, Barton, FSB400 188.59 ?
    • CPU, Kühler, Revoltec, Sockel A, Avalanche II 49.98 ?
    • RAM, 512MB, PC 400 DDR-SDRam/DIMM, 184pin., TwinMos Twister, CL2 105.99 ?
    • RAM, 512MB, PC 400 DDR-SDRam/DIMM, 184pin., TwinMos Twister, CL2 105.99 ?
    Zusammen ca. 525?

    Das RAM ginge noch billiger (512 Infineon orig. ca. 75?) - TwinMos Twister ist sehr schnell (CL 2).

    Alternativ kannst Du auch wegen der höheren Speicherbandbreite ein Intel-System ins Auge fassen (imo kannst Du dann aber genauso gut einen Athlon 64 nehmen):
    • Bundle, Asus P4P800, Intel Pentium 4 2800 MHz + Kühler, 512MB Speicher 398.99 ?
    Dazu nochmal 512 MB RAM.

    (alles bei Arlt Computer)
     
  4. jyc2k

    jyc2k Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    32
    mit der grak hab ich keine probleme...
    aber was is mit dem proz. lohnt es sich auf den athlon 64 mit 3000 oder 3200 hochzugehen oder lieber noch en bissel auf die ausgereifte 64 bit tech. in ein oder zwei jahren zu warten??
     
  5. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Also ich würde mal sagen:

    Athlon XP 2500+ 91?bei Mindfactory(gibt es aber auch schon billiger, musst mal bei Geizhals nachgucken.
    2x512MB MCI/MDT PC3200 Cl 2,5(denke mal das man den bei 333(2700) auf CL 2 laufen lassen kann. 144?
    Und Asus A7N8X-E Deluxe, Sockel A für 104?(bei Mindfactory), wenn du aber den Luxus(SATA, Gigabyte Lan etc) nicht brauchst, kannst du auch die normale varante nehmen...weiß aber nicht wie teuer, glaube so 70? bis 80?

    Aber was ist mit der Graka??? Die ist am wichtigesten...falls du noch keine gute hast wie wäre es mit einer radeon 9800 pro für ca. 230?

    Und falls du einen stärkeren Prozzi brauchst, wäre ein 2800+ für 36? mehr auch noch attraktiv.

    Also zusammengefasst:
    Athlon Xp 2800+
    ASUS A7N8X-E Deluxe
    1024 MB DDR-Ram MCI/MDT PC 3200 Cl. 2.5
    ________________________________
    385?
    + Radeon 9800 Pro
    _________________________
    615?

    Denk dran: Die Graka ist für zocken am wichtigsten!

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen