1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Augerüstet und nun langsamer???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kengaru, 29. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    Hallo Leutchens!

    Ich bin neu hier und das ist mein erstes Posting und ich freue mich dabei zu sein ;)
    Vielleicht könnt ihr mir helfen??

    Ich habe vor einer Woche meinen PC aufgerüstet.

    Alt:
    Mainboard: Epox 8KHA+
    Graka: ATI Radeon 7200 32 MB
    CPU: AMD Athlon 1600+
    Festplatte: Maxtor 60 GB, 2 MB, 7200 rpm
    RAM: 1 x 512 MB PC 266 und 1 x 256 MB PC 266

    Neu:
    Mainboard: Asus A7N8X Deluxe
    Graka: Ati Radeon 9200 64 MB
    CPU: AMD Atholon 2600+
    Festplatte: Seagate 120 GB, 8 MB, 7200 rpm
    RAM: 1 x 512 MB PC 266 und 1 x 256 MB PC 266 (gleich wie oben)

    Ich dachte, dass mein Rechner nun um einiges schneller sein wird. Aber eigentlich geht er etwas langsamer?
    Was habe ich falsch gemacht??? :heul: :aua: :heul:

    Please help???
     
  2. AMD64

    AMD64 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    111
    LOL hab den post net gesehen srry
     
  3. AMD64

    AMD64 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    111
    sagt mal leute da es zum thema passt:

    habe nen Athlon 2400+
    und DDR333 Speicherriegel
    die laufen auch auf 333 mhz.
    Stört das den system?

    Mein PC:

    Athlon 2400+
    DDR333 Speicherriegel Double channel
    Nforce 2( Leadtek K7Ncr18D Pro)
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Die aber auch synchron auf 333Mhz laufen lassen, da sich asynchronen Laufen beim NForce2 negativ auswirkt, auch wenn der Speicher schneller ist.
     
  5. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    vielen dank für euere Hilfe!
    ich werd mal nachsehen ob ich mir nicht lieber gleich 2 x 512 mb ddr 400 mhz reinstecke :confused:
     
  6. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    welche speichersockel hast du mit deinen ram modulen besetzt? nimm mal die äußersten. ich nehme auch mal an, du hast den 2600+ mir 166 mhz (ddr 333) fsb gekauft, dann solltest du auch pc 333 nehmen, sonst laufen fsb und ram takt asynchron und du verlierst leistung - wie darklord das auch schon gesagt hat.
     
  7. kengaru

    kengaru Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    57
    Ich habe natürlich WinXP neu aufgesetzt (muss man ja bei einer neuen Platte)
    Im Bios ist auch alles richtig eingestellt.

    Was nun??:bse: :confused: :bse:
     
  8. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Na, wenn er schon CPU und Mobo aufrüstet, sollte imo auch passendes RAM rein ... :rolleyes:
     
  9. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Ich vermute ganz stark, dass der Speichertakt nicht synchron mit der CPU ist.
    Dein 2600+ ist doch sicher einer mit 166 MHz FSB oder?
    Wenn der Speicher nicht mit 333 MHz FSB arbeitet, dann bremst du mit dem Speicher deine CPU aus.
    Also musst du entweder die CPU mit 133 MHz FSB betreiben oder in den sauren Apfel beisse und dir Speicherriegel mit 333 MHZ (PC-2700) kaufen.

    Mit einem AMD 2400+ wäre das nicht passiert, da da sowohl CPU als auch Speicher synchron arbeiten.

    Hoffe, dir das einigermassen verständlich dargelegt zu haben...
    MfG
    DL
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi

    beschreib doch mal wie sich das "langsamer" zu erkennen gibt? beim zocken oder auf der normalen windows-oberfläche?
    hast du das OS neu installiert?
    oder halt nach m FSB im bios gucken

    gruß poweraderrainer
     
  11. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Hast Du im BIOS den richtigen FSB-Takt eingestellt? Nach Einbau einer CPU gehen die ASUS-Boards afaik erstmal auf 100 MHz. Dann läuft natürlich alles gebremst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen