1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

aus c wird h

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von rollo59, 7. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rollo59

    rollo59 Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    32
    hallo
    meine tochter bat mich,mal ihren pc zu überprüfen weil sie der meinung ist das der start in der letzten zeit immer länger dauert.ich habe festgestellt,das anfangs noch alles noch völlig normal startet (xp)aber wenn der destop erscheint und antivier startet öffnet sich kurz der antivier schirm der anzeigt das antivier aktiv ist.noch zwei sekunden schließt der schirm wieder und es dauert ca.2 minuten bis er sich dann wieder öffnet und sie dann ins internet kann.
    bei der überprüfung habe ich festgestellt das das betriebssystem auf den lokalen datenträger h instaliert ist und nicht wie üblich auf c.
    es ist nur eine 160 gb festplatte ohne weitere partition vorhanden die müßte doch eigendlich c sein.
    mir werden noch weitere laufwerke angezeigt die für speicherstiks usw .einer von den hat die bezeichnung dateträger für wechselmedien (c)

    frage kann der lange dauernde systemstart damit zusammen hängen das das sich irgendwie die laufwerksbezeichnung verschoben hat und was kann ich tun das h wieder c wird (wenns sein muß)

    :bitte:
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das mit den Laufwerksbuchstaben ist zwar ungewöhnlich, aber wohl nicht die Ursache des Problems.

    Ich vermute eher ein zugemüllltes System oder ungebetene Gäste.

    Erstelle mit HijackThis ein Log und jag es durch die Automatische Auswertung ( http://www.hijackthis.de/ )
    Den Link zum Ergebnis ("Auswertung speichern", nach der Auswertung ganz unten auf der Seite) postest du dann hier. Nur den Link, nicht das komplette Log.
    http://www.pcwelt.de/forum/thread134046.html
     
  3. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Wenn es sich um eine einzelne Partition handelt, dann muss man selbstverständlich davon ausgehen, dass da das Problem mit der Startverzögerung liegt.

    Wenn es sich tatsächlich nur um eine einzige primäre Partition handelt, dann würde ich diese Partition in der Datenträgerverwaltung von H auf C umbenennen.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass das Ganze mit Malware zu tun hat, halte ich dagegen für gering.Eher muss man davon aussgehen, dass da unsachgemäß in der Registry/Datenträgerverwaltung herumgepfuscht wurde und jetzt die Standardpfade nicht mehr stimmen und so die Startverzögerung zustandekommt.
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wenn es nur eine Partition gibt, dann ist das gleichzeitig die Systempartition. Und deren Laufwerksbuchstaben kann man mit der Datenträgerverwaltung nicht ändern.
     
  5. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Die ist aber standardmäßig immer C und nicht H.
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    :grübel: spielt das eine Rolle? :rolleyes:
     
  7. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
  8. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen