aus verzeichnis ausgesperrt -keine recht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von bmoworld, 16. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bmoworld

    bmoworld ROM

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    7
    benutzer\' eingerichtet und haben auf das freigegebene laufwerk vollzugriff.

    Ich habe das Problem, dass ich aus einigen Verzeichnissen auf dem server jedoch jetzt ausgesperrt bin. das betrifft sowohl die clients als auch den administrator direkt auf dem server.

    das verzeichnis wurde mal von einem client angelegt, der dann auch darauf zugreifen konnte, bis... ja.. gute frage.. bis später - in anderen sitzungen - aufgefallen sit, dass keiner mehr zugreifen kann.

    wenn ich mir serverseitig die rechte ansehen möchte, sehe ich, dass niemand zugriffsrechte mehr hat.

    ich kann in diese verzeichnisse also nicht mehr rein, sie verändern, löschen oder sonstwas damit tun.

    hat jemand eine gute idee, wie ich die rechte resetten oder wieder zugriff bekommen kann? vielleicht hat auch jemand eine idee, wie dieser zusatnd entstanden sein könnte, damit ich das zukünftig verhindern kann.

    Gruss.. Björn
     
  2. bmoworld

    bmoworld ROM

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    7
    Hi....

    vielen Dank.
    Das mag jetzt wirklich blöde klingen, aber es klappte.
    Blöde klingt es, da ich es eigentlich erst gar nicht ausprobieren wollte, weil ich das schon mehrfach versucht hatte, immer mit dem Hinweis, dass ich keine Zugriff hätte.

    Naja, habe es dann doch nochmal probiert, und, wie gesagt, es klappt jetzt, auch wenn ich immer noch nicht verstanden habe, wie ich überhaupt erst in die Situation gekommen bin.

    Trotzdem Thanks.

    Björn
     
  3. lpofo

    lpofo Byte

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    74
    als Administrator Besitzrechte übernehmen: Kontextmenü --> Eigenschaften --> Sicherheisteinstellungen --> Erweitert --> Besitzer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen