1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Aus ZIP-DRIVE Diskette eine Bootdiskette machen ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bochesoft, 24. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Wie kann ich meine IOMEGA ZIP-Drive Diskette zu einer Bootfähigen Diskette machen.

    Viele Programme zum Testen wollen eine Bootdiskette erstellen jedoch ist mein Floppy defekt. Jetzt habe ich mir gedacht mir eine ZIP Diskette wie eine Floppy Bootdiskette anzufertigen um dann die DOS Programme draufzuspielen. Für z.B. IBM Fitness Test etc.

    Kann mir jemand verraten wie ich aus meiner ZIP Drive Diskette eine NFTS Bootfähige Diskette mache.

    Über XP geht es nicht. AUch wenn ich versuche Bootdisketten zu erstellen wird nur eine Floppy Akzeptiert.

    Danke schonmal. :D
     
  2. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Am einfachsten wäre es das Laufwerk in ein Win98 System zu hängen und einfach mit Format "Laufwerk: /s" zu formatieren.

    Vielleicht geht es aber wenn du von einer Win98 Boot Diskette (die gibts auch im Internet) einfach den Bootsektor auf die ZIP Disk schreibst.

    Eigentlich sollte es auch mit XP Bordfunktionen gehen, denn schließlich kann man ja auch Boot disketten erstellen.

    ?????????????
    mfg
    mudie
     
  3. ACDSee

    ACDSee Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
  4. Bochesoft

    Bochesoft Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    702
    Aslo über die IOMEGA software geht es nicht. Es muss doch eine möglichkeit geben so eine 250er Diskette Bootfähig zu machen.
     
  5. ACDSee

    ACDSee Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    Hi,

    ich glaube mit der Software von Iomega geht das. Da kannst du bei formatieren wählen, ob du sie bootfähig machen willst. Ist aber schon eine Weile her, das ich das mal gemacht habe. Zieh dir mal die Iomega-Soft und probiers damit.

    Was anderes weiss ich leider auch nicht. Es sei den du hast noch einen Win2k Rechner. Damit sollte es auch gehen.

    Greets ACDSee
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen