ausführbare Datei für [STRG]+[M]

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ayck, 26. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Wie erstelle ich eine ausführbare Datei, mit der ich ein Tastenkürzel speichern kann?

    Ich suche jetzt eine solche Datei für "Strg+M" (alle Fenster minimieren).
    Ich will diese Datei dann in die Windows-Shortcutleiste einfügen, um dann mit einem einfachen Mausklick alle Fenster zu minimieren, so wie es bei W2k, Win XP etc. ja schon als Symbol integriert ist, aber ich habe Win NT und deswegen will ich so eine Datei haben.

    Und welche Befehlsfolge muss ich dann eingeben?


    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Was ist das denn für eine Leiste? Die kenne ich noch nicht.
     
  3. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    nein - werd ich dann mal machen.

    bin allerdings diese woche nicht mehr an meinem angetrauten rechner....

    danke für den tipp.
     
  4. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    junge das letzte was du brauchst isn compiler. das isn VBSCRIPT !!! das hat nix mit c++ zu tun. ins notepad schreiben und als *.vbs speichern reicht. (vorsicht vor *.vbs.txt)

    hast den windows scripting host installiert ? (unter software)

    greez Sr2k
     
  5. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    danke, aber ich krieg das nicht so hin.
    wahrscheinlich brauche ich dafür noch einen c++ editor oder compiler oder so was ähnliches.....

    mit dem normalen notepad-editor geht das nicht.
    bekomme fehlermeldung, dass die automatisierungsklasse "shell.application" nicht gefunden wurde.

    naja - egal.....dann eben nicht....

    trotzdem danke!
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    1. Ich habe Deine Frage nicht als sinnlos hingestellt, sondern Dich nach dem Sinn gefragt. Da Du keinen nennen konntest...
    2. Der Satz am Ende meiner Beiträge nennt sich Signatur.
    3. Man ist in unserer Branche NIE ein absoluter Fachmann.
    4. Habe ich niemanden als dumm hingestellt, wenn ich das gemacht hätte, wäre das deutlicher gewesen!
    5. Als Ansatz:

    Set oAppShell = Wscript.CreateObject ("Shell.Application")
    oAppShell.CascadeWindows

    Dieses Script als .vbs mit Namen Deiner Wahl abspeichern. Das Kaskadiert alle geöffneten Fenster.

    weiterführend folgender Link:

    http://msdn.microsoft.com/library/d...wReference/WindowFunctions/CascadeWindows.asp

    6. Den Button bekommt man auch unter NT standardmäßig, wenn man eine gewisse Reihenfolge bei der Installation einhält. z.B. muß ZWINGEND der IE4.0 VOR allen neueren Versionen installiert sein. Dann kann man sich den Kram mit Scripten und Gebastel sparen.
     
  7. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    Der Satz am Ende Deiner Beiträge sagt mir doch schon alles.

    Du als Zyniker (Zyniker=Mißachtung der Wertgefühle anderer Mitmenschen) scheinst wohl Spaß daran zu haben, andere Leute für "dumm" hinzustellen.

    Ich habe einfach nur eine Frage hier ins Forum gestellt und wenn Du die Antwort nicht weißt bzw. mir nicht sagen willst, dann lass doch alles einfach so sein wie es ist, auch wenn Du dies als absolut hirnrissig hälst.

    Dass Du ein absoluter Fachmann bist - daran zweifle ich keine Sekunde, aber wie gesagt, stell meine Frage nicht als dumm oder sinnlos hin - unter W2k und WinXP gibt es einen solchen Button (Desktop anzeigen) - unter Win NT halt nicht (oder zumindest weiß ich davon nichts). Und nichts anderes will ich auch bei Win NT haben.....
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Sonst geht's?
    Du kannst JEDEN Befehl eines OS mit Scripten lösen.

    Aber kannst Du mir den Sinn Deines "Wunsches" eröffnen?
    Nein? Dann sehe ich Dein letztes Posting als "Alberei".
     
  9. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    ...ich interpretiere Deine "Veralberei" der Frage als Unwissenheit darüber, dass Du erklären kannst.

    Sorry, aber veralbern kann ich mich selber.....
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Okay... Wenn Du es sagst.
    Mir entzieht sich nur der Sinn, warum man Tastaturkürzel (die als ABKÜRZUNG für Mausbedienung dienen sollen!), ihres Sinnes berauben soll...
    Aber jedem nach eigenem Gusto...
     
  11. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    ...weil man in diesem Fall die Maustaste 2x betätigen und wieder aus einem Menü den richtigen Eintrag auswählen muss.

    Ja - ich weiß - Du denkst jetzt:"...was ne faule ***", aber es geht doch auch generell darum, wie man ein Tastaturkürzel als -was weiß ich- .bat oder .exe -Datei speichern kann.
     
  12. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Also korrigier' mich, wenn ich falsch liege:
    Du willst unter Windows NT mit Einsatz einer Maus alle geöffneten Fenster minimieren.
    Warum klickst Du nicht einfach rechts auf die Taskleiste und wählst "Alles minimieren"?
     
  13. ayck

    ayck Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    42
    hallo,
    danke erst mal....hab ich gemacht (in notepad den text eingefügt und als scf-datei gespeichert), aber jetzt kommt die abfrage "öffnen mit" ????
     
  14. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Wahrscheinlich hast du das schon selbst versucht, aber nur für den Fall, daß nicht:

    [Shell]
    Command=2
    IconFile=explorer.exe,3
    [Taskbar]
    Command=ToggleDesktop

    dann als XXX.scf speichern
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen