ausführen als:

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HiniBa, 31. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HiniBa

    HiniBa Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    95
    Hallo.......

    ich habe ein Programm das immer als Admin ausgeführt werden muss, damit es richtig funktioniert. Wenn ich jetzt aber als Normaler User arbeite ist mir das Getue über "ausführen als" zu umständlich, kennt jemand ein freeware tool oder ne Möglichkeit, sodass ich dem Programm zuteilen kann das es als Admin gestartet werden soll.

    Danke für alle Tipps
     
  2. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Das von Max genannte Programm habe ich gestestet - meinen Geschmack trifft es nikcht. Zwar können damit Programme locker mit Adminrechten gestartet werden, jedoch ist dazu immer die Eingabe des entsprechenden Passwortes notwendig.

    Ich bevorzuge das Script von der PC Welt pcwRunAs. Eine kleine Datei wird ins Verzeichnis System32 kopiert, zwei Registry-Einträge erstellt und in Zukunft kann über das Kontextmenü der Start eines Programmes mit Adminrechten erfolgen.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Beides hat seine Nachteile. Das Von MM empfohlene Programm ist im Prinzip nur eine Frontend für runas mit einigen Verwaltungsfunktionen, aber das Kennwort muss man eben doch jedesmal neu eingeben. Die pcwrunas-Lösung hat den Nachteil, dass das Kennwort offen in der Verknüpfung oder Registry auszulesen ist.Ich hatte deshalb hier im Forum häufiger eine Lösung vorgestellt, wo pcwrunas.exe auf der Basis eines vbs-Scripts aufgerufen wird, das man mit Hilfe des MS-Verschlüsselungstools screnc.exe zu einem verschlüsselten vbs-Script mit der Endung vbe umwandelt. Dann ist das Passwort nicht mehr ohne weiteres einzusehen.Wie das konkret funktioniert, hatte ich mal hier beschrieben :

    http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=653807&postcount=12

    Einen ähnlichen Ansatz wie pcwrunas verfolgt

    http://www.robotronic.de/runasspc

    Beinhaltet aber auch Verschlüsselung.

    Am elegantesten finde ich aber die Lösung von Neoexec :

    http://www.neovalens.com/free.php
     
  4. HiniBa

    HiniBa Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    95
    bin leider zu blöd mit dem pcwrunas-Tool der Pc-welt umzugehen.
    Wenn ich es in System32 habe wie mache ich weiter?
    Ich habe mir mal den alten Text von dir angeschaut:


    ""Mal ein konkretes Beispiel :


    -----------------
    Set x=Wscript.CreateObject("Wscript.Shell")
    x.run "c:\windows\system32\pcwrunas /u MobyDuck /p schalkerkreisel /app c:\programme\firenze.exe",5

    ---------------------------------------------

    Dieses Script speicherst du als hausmeister.vbs ab.
    (kein Umbruch hinter /app !)

    Anschließend besorgst du dir das MS-Tool screnc, mit dem du diese vbs-Datei verschlüsseln kannst. Syntax :

    screnc hausmeister.vbs hausmeister.vbe

    Die hausmeister.vbe sieht dann so aus :

    -----------------------------------------------------

    #@~^kgAAAA==jY~X'q/mMkaOR;DnlD+68N+mDcJq/mMr2Yc?4+sVEb@#@&aRM;x,J^l'hkU[Khd-kzkYns&y-w1hM;xm/~z!P\G(Xf!^3,zw,d^tmV0+.3.nb/nV,&law~^=-w.GTDC:sn'0rM+ y+c+XnJB*zDMAAA==^#~@

    ------------------------------------------------------

    Wenn nun der Sohnemann auf die hausmeister.vbe oder eine Verknüpfung zu ihr klickt, wird das Spiel Firenze mit Admin-Rechten gestartet, wenn der User MobyDuck sie besitzt, und trotzdem ist für Sohnemann das Kennwort schalkerkreisel nicht sichtbar.""


    Fragen:
    Wo und wie mache ich dieses Schript (also set x=....)?
    Muss der angegebene User,der Admin sein oder der normale User unter dem ich später das Prog ausführen will?

    Naja und dein anderen Tipp mit http://www.neovalens.com/free.php habe ich auch nicht so recht auf reihe bekommen.

    Wenn es nicht zu viel Mühe macht wäre es nett wenn wir jemand eine Lösung so Schritt für Schritt erläutern kann.

    Danke Leute!
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wo und wie mache ich dieses Script ? :

    Du kopierst den Textabschnitt zwischen den gestrichelten Linien in eine Textverarbeitung wie z.B. Notepad und speicherst dann das Ergebnis als hausmeiser.vbs z.B. im Windows-Ordner ab.
    Anschließend führst du dann wie beschrieben die Verschlüsselungsaktion durch, wofür du dir aber von einer MS-Site das Tool screnc.exe besorgen mußt (einfach über Google suchen).

    Dann wechselst du in der Kommandozeile in den Windows-Ordner :

    cd %windir%

    und führst dann die Aktion mit screnc.exe wie beschrieben aus.

    Muss der angegebene User der Admin sein oder der normale User unter dem ich später das Prog ausführen will?

    Der angegebene User muss entweder ein User mit Admin-Rechten sein oder der eigentliche Administrator.

    Neoexec ist eigentlich sehr leicht zu bedienen. Man installiert dass Tool und wählt dann in dem Programm die exe aus, die auch für normale User ausgeführt werden soll.

    Man kann auch mit allgemeinen Angaben arbeiten wie :

    x:\programme\meinprog\*.exe

    Ich habe das z.B. bei Norton Antivirus so gemacht, weil hier mehrere exes in ein Hauptprogramm eingebunden sind. Wer besonderer Sicherheitsansprüche hat, der kann auch statt mit Pfadangaben mit Checksummen für die jeweiligen exes arbeiten, weil natürlich denkbar wäre, dass jemand bei der reinen Pfadangabe exes austauscht. Nachteil bei Neoexec : Die Freigaben erfolgen bei der Freeware-Version generell für alle normalen User. Man kann nicht sagen : Ich möchte die Adminrechte für eine Anwendung dem User X geben, aber dem User Y nicht. Eine solche Differenzierung ist mit der pcwrunas-vbs-Lösung natürlich immer möglich.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nochmal ein Nachtrag zur pcwrunas-vbs-Lösung : Wenn die Aktion durchgeführt ist, braucht man screnc.exe nicht mehr und die hausmeister.vbs sollte man natürlich löschen, weil hier noch das Admin-Kennwort im Klartext erhalten ist.Es reicht völlig aus, sich eine Verknüpfung der erzeugten vbe-Datei auf den Desktop zu legen.
     
  7. HiniBa

    HiniBa Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    95
    Sauber, jetzt ist alles klar, Danke.
     
  8. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Ich surfe als Admin. Das hat vor Allem damit zu tun, dass es MS nicht gelungen ist eine wirklich komfortable Möglichkeit auf einem eingeschränkten Konto mit wenigen Handgriffen als Admin Dinge zu machen. Wirklich schön wären z.B. einfache konfigurierbare Sicherheitseinstellungen (die man auch als Otto versteht, nicht das Kauderwelsch aus dem IE).
    Dann ist da sicher auch noch die Faulheit, ohne Frage ;)
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Kann es sein, dass du jetzt versehentlich im falschen Thread gelandet bist ?
     
  10. reviloilover

    reviloilover ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen