Ausgetrickst und abgezockt: Die fiesen Tricks im Internet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Eagle4, 29. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eagle4

    Eagle4 ROM

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich bin im WEB.DE Club und habe den Eindruck, das dort jemand sitzt der die Clubadressen verkauft. Meine Freundin ist im Club und bekommt dort jede Menge Spam und Phishing wie ich. Sie hat eine 2.te Adresse dort ohne Club und hat sehr wenig bis garkeine Probleme mit Spam etc.
    Finde ich schon sehr merkwürdig.
     
  2. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320

    hallo eagle

    der club ist bertelsmann, also eines der unternehmen in deutschland, die das spammen quasi erfunden haben, damals noch indem man auf der straße angequatscht wurde und hinterher im buchclub war.

    ciao
    wolfgang
     
  3. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Nur durchs anquatschen ist sicher noch keiner in einem Buchclub gelandet, da passierte dann schon mehr.
     
  4. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    hallo

    ich habe heute eine gefälschte telekomrechnung erhalten. die war so echt, daß ich nicht bemerkt habe, daß ich mir damit einen trojaner eingefangen habe. die mail ist so aufgemacht, daß man überhaupt nicht auf die idee kommt, zu glauben sie sei nicht von der telekom, den sie bezieht sich auf das online-rechnungs verfahren.
    die telekom hat ja jedem 5 euro erstattet, wenn man seine telefonrechnung zukünftig online abruft und genau in diese kerbe hauen die hacker, indem der eindruck entsteht, die telekom habe ihren service verbessert und sende die rechnung jetzt per email zu. man erhält einen anhang der "telefonrechnung-april.pdf" heißt, zunächst gezippt ist und in wirklichkeit ne exedatei ist. zonealarm mit virusschutz reagiert beim zip noch überhaupt nicht( logisch is jan trojaner), aber danach geht´s los´und "ad aware" stürzt beim scannen ab und "spybot" ebenfalls. ich habe nochmals über "hijack.this" nachgetestet und soll jetzt wieder sauber sein. na mal sehen.

    ciao
    wolfgang
     
  5. EBehrmann

    EBehrmann Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5.702
    Ich bekomme von der Telecom eine Mail mit PDF Anhang als Rechnung. Gibt es denn auch noch was anderes?
     
  6. schlenki

    schlenki Guest

    die gefälschte Mail ist aber doch an ein paar merkmalen zu erkennen :guckstdu:

    hab selber, diese Mail gleich mehrmals bekommen nur war immer der Betrag 650,12 Euro das allein ist schon komisch, bei der original (mail) rechnung (die übrigens heute gekommen ist :) ) steht im Betreff die Nummer vom Buchungskonto, im Fake aber nicht !!
     
  7. schlenki

    schlenki Guest

    Das glaub ich jetzt allerdings net :confused:

    hab selber ne Adresse bei web.de und bin auch im Club
    ich bekomm über WEB.DE keinen Spam nicht eine :no:

    früher vor nicht allzulanger Zeit war es noch schlimm bei web.de
     
  8. schlenki

    schlenki Guest

    auch in einer PDF Datei kann man nen Trojaner verstecken :eek:
     
  9. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    hallo schlenki

    das ist dann vermutlich nicht die mail, die bei mir eintraf, die sah so aus:

    Von: Deutsche Telekom AG
    Datum: 04/29/06 10:43:48
    An: XXXXXXXXXXXX
    Betreff: Telekom Rechnung Online Monat April 2006

    Guten Tag,
    die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Februar beträgt: 112 Euro.

    Sind Sie Unternehmer und benötigen unsere Rechnung zur Geltendmachung von Vorsteuerabzug? Bitte beachten Sie dann, dass Sie seit 29.12.2004 die Möglichkeit haben, Ihre Rechnung per E-Mail mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu erhalten. Sie können diese im Bereich "persönliche Einstellungen" aktivieren.
    Sollten Sie dem Finanzamt bisher eine von Ihnen zusätzlich beauftragte Rechnung in Papierform zum Vorsteuerabzug vorgelegt haben, bitten wir außerdem zu beachten, dass wir Ihnen diese nur noch in Form eines "Rechungsdoppels" bieten können, da nur so vermieden werden kann, dass T-Com mehrere Rechnungsoriginale ausstellt.

    Antworten auf Ihre weiteren Fragen zur digitalen Signatur finden Sie auch in unseren FAQs unter dem Stichwort "Digitale Signatur".
    ======================================
    RECHNUNG ONLINE - TIPP DES MONATS
    Die neuen WünschDirWas Tarife sind jetzt da! Jetzt online anmelden unter www.t-com.de/reo/WuenschDirWas und bis zu 10,- Euro sparen.
    Die aktuellen Top-Angebote der Deutschen Telekom finden Sie unter:
    www.t-com.de/aktuell.
    ======================================

    Bei Fragen zu Rechnung Online oder zum Rechnungsinhalt klicken Sie bitte unter www.t-com.de/rechnung (oben links) auf "Kontakt".


    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre T-Com
    ---------------------------------------------------


    also das ist die bisher beste fälschung die ich kennen gelernt habe. der anhang war ne pdf.exe, also "pdf" wird dann als name vom programm betrachtet und "exe" ist dann die funktion. sofort danach warnte mich zonealarm "favorite man".

    ciao
    wolfgang
     
  10. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Daß der Mailanhang eine ausführbare Datei (*.exe) ist, sieht man dann, wenn man sich unter Windows sämtliche Dateierweiterungen anzeigen läßt.

    Es ist mir absolut unverständlich, daß das manuell geändert werden muß - im Lieferzustand ist diese Anzeige nämlich deaktiviert.
     
  11. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Solange die User sich besch... lassen, ohne Anzeige zu erstatten, werden die Abzocker noch zunehmen!

    Aus meiner eigenen Praxis-Erfahrung: Ca. 20 v. 100 werden nur Anzeige erstatten, falls sie betrogen worden sind; der Rest scheut die Mühe und den Ärger :rolleyes:
     
  12. allister

    allister Byte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    36
    Ich frage mich immer wenn ich dergleichen lese.....
    Wie dumm sind die User am Rechner....
    Oder wie raffgierig auf das ja soooo dolle Glück für nichts....
    Wie dumm sind die Computeruser...
    Telekomrechnung....Ebayzugang...usw.... wie oft muß in Presse Fernsehen und so weiter berichtet werden bis der letzte DAU es merkt.
    Hier bekommen sie nur über eine Anmeldung alles was sie wollen....:-) wie viele dumme Leute gibt es denn noch????
    Wie dumm sind die User..........................................????????
    SEHR DUMM und SEHR RAFFGIERIG

    Nachtrag: Ach so, macht weiter so, glaubt alles und klickt alles was bunt und vertrauenserweckend ist an...so werd ich nicht arbeitslos...:-) fg
     
  13. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320

    ich gehe mal davon aus du meinst die user, die dieses forum hier gar nicht kennen und die ihr wissen maximal aus computerbild beziehen?
    in meinem fall war der betrug nicht zu erkennen, erst als der anhang geöffnet wurde gings los. ich habe heute von paypal ne qualitätsanfrage bekommen, die war in meinem spamordner, aber echt, hätte aber auch ein fake sein können.

    die hacker werden raffinierter, kennen die schwachpunkte der anbieter, surfen im usenet, um adressen zu grabben, sind keine analphabeten mehr wie die "nigeria connection" oder "postvonihre bank" also vermutl. scrptkiddies oder sowas und dann biste chancenlos, wenn du dein zugang nicht wie fort knox absicherst aber dann kann man ja gleich den stecker ziehen und wieder zum briefkasten oder faxgerät laufen- oder ich hol mir doch wieder nen apple.

    ciao
    wolfgang
     
  14. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Das ist schlicht und einfach Unsinn.

    Mit der Anzeige aller Dateierweiterungen ist eine ausführbare Datei im Mailanhang sehr wohl zu erkennen (und auch die plötzlich angezeigte Dateiendung ohne PDF-Symbol hätte dich stutzig machen können).

    Aber schuldig sind immer die anderen, nicht wahr?
     
  15. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Was im übrigen den (imo recht reißerischen) Titel "Ausgetrickst und abgezockt: Die fiesen Tricks im Internet" betrifft: kein Kunde wird gezwungen, gegen seinen Willen Verträge abzuschließen - aber wenn er das doch tut, dann akzeptiert er damit die AGB des Vertragspartners. Und wenn er die nicht liest oder ignoriert, dann hat er schlicht Pech - und muß zahlen. Denn einer der einfachsten Rechtsgrundsätze lautet: Verträge sind einzuhalten!
     
  16. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Damit ist in meinen Augen alles gesagt... :spitze: Gruß
     
  17. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    also ich hab die mail nicht abgeschickt, von wg. der schuld ;-)

    die datei wurde auf meinem desktop als pdf datei angezeigt, hat dann beim anklicken allerdings anders funiert :confused:

    ausserdem brauchts natürlich die dau´s damit ebay, amazon, aol ,telekom, microsoft, etc. auch in die netzinfastruktur investieren :ironie:

    ciao
    wolfgang
     
  18. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Und warum hast du überhaupt die Datei geöffnet? Kanntest du den Absender, wußtest du, was drin ist? Nein? Na gut...:rolleyes:

    EDIT: Wildsurfer, der Name sagt es doch.:bet:
     
  19. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Das ganze funktioniert eben alles nach einem bestimmten System! Man könnte auch sagen; es folgt diesem..! Allerdings werden es leider nur die wenigen begreifen!
    Daher wenn schon: Ran an die Trickser und Abzocker, öffentlich beim Namen nennen, nur so lässt sich dem Einhalt gebieten.
     
  20. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Du hast es offensichtlich immer noch nicht kapiert - daß diese *.exe-Datei auf deinem Rechner als *.pdf-Datei angezeigt wird, ist deine eigene Schuld!

    Wenn du an die Tanke fährst und bei laufendem Motor Zigaretten holen gehst, dann ist dein Auto auch weg...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen