Auslagern-aber wie?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von djobst, 5. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djobst

    djobst Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    371
    Hallo leute,
    die swap habe ich auf eine extra partition gelegt.

    "Arbeitsplatz sagt mir, diese part sei 988 MB gross.stimmt.
    System und virtueller arbeitsspeicher behaupten es seien ACHTUNG: 4493MB !!!
    frei. Minimumwert 3810; maximumwert 3810; benutzerdefinierte einstellungen in win98se.
    Wie also das?

    Häufig meckert der pc das kein platz mehr auf dem laufwerk sei.
    öffne ich die partition liegen da einige dateien; *dat,*.idx,*bak; *swp
    die swp ist mörder gross.

    Ram ist 256 gross; davon (meistens) 50%frei. Dennoch verweigert Windows eine Aktion durchzuführen: "zuwenig Arbeitsspeicher"

    das ist doch sooo nicht richtigkeit? bitte belehrt mich.

    gruss dj
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Das sind die wildesten Einstellungen, die ich je gesehen hab!

    Stell das Minimum auf 0
    und das maximum auf 700 (80% vom freien Platz, ca 3mal echter Speicher)

    (und nicht viermal so groß wie die Partition! Aua!)

    Variable Größe scheint mir schneller als feste Größe (hatte unter win3.x seine Berechtigung) Am Besten auf seperater Partition

    mfg
    Raphael

    PS: Sei froh, dass dein System überhaupt noch läuft
    [Diese Nachricht wurde von Bamm-Bamm am 07.06.2002 | 17:22 geändert.]
     
  3. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    an micbur:
    das muss in die 386Enh
    es heißt doch ConservativeSwapfileUsage=1
    und nicht ConversationSwapfileUsage=1

    und das in vcache
    ich habe da
    MaxFileCache=32768 für 256 MBRAM
    =16384 für 128 MBRAM
    und so weiter.musst du halt ausrechnen
    der virtuelle speicher wird bei mir nie genutzt.
    vielleicht nur bei spiele.das kann ich ja nicht prüfen.
    ciao
     
  4. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    also im Allgemeinen sollte man eine Platte nie mehr als mit 90% füllen. Außerdem braucht Windows nie mehr als 200 MB Swap-File. Nur wenn du aufwändige Video- oder Bildbearbeitung machst, brauchst du wirklich mehr.
    Vielleicht solltest du mal deine Laufwerke mal mit ScanDisk (besser Norton DiskDoctor, falls zur Hand) untersuchen lassen.
    Sonst kann ich dir nur noch empfehlen, dein System ein Bisschen zu modifizieren:
    "system.ini"

    [386Enh]
    ...
    MinPageFileSize=196608
    {damit setzt du deine win386.swp auf mindestens 192 MB}

    [vcache]
    ...
    ConversationSwapfileUsage=1
    {damit sollte der Arbeitsspeicher besser genutzt werden und nicht gleich alles ins die win386.swp ausgelagert werden.}

    Ciao micbur
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen