1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Auslagerungsdatei auf zweiter Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von deas, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hallo!

    Aus Performancegründen will ich -wenn schon nicht mein ganzes XP, obwohl das praktisch wäre- wenigstens die Auslagerungsdatei auf die zweite (und schnellere) FP bringen.
    Dabei schmiert mir mein XP jedoch immer so heftig ab, daß ich froh bin, es überhaupt wieder zum Laufen zu bringen. Versucht habe ich es über XP selbst.
    Sonst läft alles stabil.
    Erste FP: WD 60 GB, zweite und neue: Samsung 120GB im Silence-Modus.
    Habe nen P4 mit 1.7 GHz und 512 MB RAM. XP Home.
    Wenn ich mich richtig daran erinnere, konnte ich bei meiner alten Installation mit nur einer FP die Auslagerungsdatei wenigstens auf der zweiten Partition D: laufen lassen, allerdings habe ich das nach den Abstürzen diesmal nicht versucht.
    Was läuft da schief?:confused:

    Wie immer für jeden Hinweis dankbar

    deas
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wann schmiert er denn ab?

    Wenn du die Einstellung des SWAP-Files veränderst?

    Oder erst nach der Änderung (und nem Neustart, der muss sein)?

    Hast du die Zielplatte mal defragmentiert?

    Kannst du den Silence-Mode ausschalten? Gehts dann?


    Und was meinst du eigentlich genau mit "abschmieren"?
    Spontaner Reboot? Einfriern? Bluescreen?
     
  3. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Systemsteuerung -> system ...SystemLeistung -> erweitert

    Klick auf alte Swap- Partit. + Anfang= Ende= 0 festlegen.
    DANN ... neue + Anfang= Ende= 128 (zB.) festlegen.

    Booten.

    Keine manuellen Löschversuche...




    Nachtrag:

    Das Auslagern der Swap-Datei auf eine andere Partit. macht einen Sinn, wenn sie dort nicht wieder fragmentiert wird...

    Etwa, indem sie dort alleine ist (Ende < Partit.Grösse) oder wenn sie als erstes + mit fixer Grösse eingerichtet wird.

    Swaps lieben NTFS... schon wg. des Journaling.
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das Auslagern auf eine zweite HD macht durchaus immer Sinn solange diese nicht extrem langsamer ist. Bei Partitionen sieht das anders aus, da ja die HD die gleiche bleibt, also die selben Schreib- / Leseköpfe und Platten beansprucht werden... Die Vorgehensweise wurde ja schon beschrieben, Probleme sollten eigentlich auch keine auftreten
     
  5. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Danke erstmal für die Antworten!
    Habe inzwischen aus anderen Gründen inzw. eine Neuinst. gemacht und im selben Zuge die Platten vertauscht. Da die alte FP etwa nur halb so schnell ist wie die neue, lasse ich jetzt die Auslagerungsdatei auch auf C:.
    Das beschriebene Problem (Performanceprobleme, Windows "zerschossen", !Knacken in den Boxen beim Booten! [als akustische Benachrichtigung;)]) ließ sich nur durch "letzte als funktionierend bekannte Konfig." nach Drücken von F8 beheben. Es trat übrigens auch auf, wenn ich etwas geändert habe bei "Optimieren für Programme (bzw. Systemcache)" und/oder wenn ich in der Reg. bei "LargeSystemCache" eine 1 eingetragen habe oder sonstetwas gemacht habe, was mit der Ausl.Datei zu tun hatte. Die Einstellung ließ sich anderweitig als F8 nicht rückgängig machen.
    Leider muß ich gestehen, daß ich (noch?) nicht so gut im PC-Handling bin, daß ich alle Antworten genau verstanden habe - trotz so vielen Postings ;).
    Dumm ist auch, daß ich keine Antwortbenachrichtigungen mehr bekomme, seit das Board neu ist.

    Viele Grüße!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen