auslagerungsdatei

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sAcKrAttE 2ooo, 23. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    moin moin

    hab mal ne frage wegen der win2k auslagerungsdatei. ich hab nen gig ram drin und will deshalb die auslagerungsdatei komplett abdrehn. also min und max auf 0 MB setzen. das schmeckt windoof aber ganz und garnet. es setzt die größe dann automatisch höher. (optimal sind angeblich 1,5gig :spinner:)

    meine fräge: warum ?? ich hab doch nen vollen gig ram der praktisch ungenutzt ist. wozu auf die pladde auslagern wenn doch alles im wesentlich schnellerem ram platz hat ?

    gibts da nen trick wie ich windoof dazu überreden kann wirklich NIX mehr auszulagern ?

    mfg sAcKrAttE 2ooo
     
  2. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    bin grade auf was gestoßen ! da win ja unbedingt ne pagefile braucht, bitte soll es die doch haben.... im RAMDRIVE !!
    neues lw im ram anlegen, pagefile dorthin legen und fertich !

    mfg sAcKrAttE 2ooo

    nachtrag: für die dies interessiert http://cyberwizardpit.net/article3.htm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen