auslagerungsdatei

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von spliner, 27. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spliner

    spliner Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen!

    Ich habe bei meinem Win2k die Auslagerungsdatei auf eine feste größe gelegt ( auf seperate Partition ), und dies auch als "festlegen" makiert in den Systemleistungsoptionen, nur win2k legt sich jedesmall immer eine Auslagerungsdatei auf c selber an, und benutzt diese. ES NIMMT EINFACH NICHT DIESE EINSTELLUNGEN!!! Wie kann ich das vermeiden, weil es bringt mir nix, wenn ich extra eine separate Partition dafür habe, dies festlege, und win2k dann trotzdem einfach sich eine auf c anlegt und nur diese nutzt...

    danke für hilfe...wär wirklich sehr nett...
     
  2. spliner

    spliner Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22
    dank! Es geht so... die eine auf 0 und dann geht das andere..

    bis denn
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Ich glaub\' bei Win2000 ist es möglich die Auslagerungsdatei auf mehrere Laufwerke gleichzeitig zu legen. Wenn Du eine Datei auf einem anderen Laufwerks anlegst muß Du evtl. die Dateigröße auf Laufwerk C auf 0 setzen.

    Gruß
    Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen