Ausschalten nach Herunterfahren (Win2K)

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von cpho1, 29. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cpho1

    cpho1 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo!

    Nach Wechsel von NT 4.0 zu 2000 Pro SP2 schaltet sich mein Rechner nach dem Herunterfahren des Betriebssystems nicht mehr von alleine aus, sondern es bleibt ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Cursor oben links zurück. Weiss jemand, welche Einstellungen hierfür verantwortlich sind?

    Athlon 1000 MHz
    Elitegroup K7VZA Rev. 3 mainboard.

    Ein Upgrade des BIOS auf 3.2c, das ich sowieso wegen der zusätzlich noch vorhandenen und nervenden regelmässigen und unvermittelt auftretenden Abstürze (einfrieren des Bildschhirms - Kaltstart notwendig) durchgeführt habe sowie ein Upgrade der Via 4in1 treiber auf 4.36 haben hinsichtlich des Nicht-Abschaltens nichts bewirkt (hinsichtlich der Abstürze kann ich noch nicht beurteilen)

    Vielen Dank im Voraus,

    Franz
     
  2. cpho1

    cpho1 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ob unter NT ACPI aktiviert war, weiss ich nicht. Aber Deinen Lösungsweg werde ich demnächst mal probieren;

    vielen Dank!
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Ist bei deinem Rechner ACPI im Bios schon vor der Win2k Installation aktiviert gewesen ? Wenn ja , hast du dir die ACPI-Version des Win2k-Kernels installiert , der verwaltet die Hardware anders und macht desöfteren Probleme und ist wahrscheinlich auch der Grund dafür , das APM nicht da ist , da es schon in ACPI enthalten ist .

    Wenn auf deinem Win2k noch nicht allzuviel drauf ist (oder halt Backup machen) , kannst du ja mal Win2k mit vorher deaktiviertem ACPI installieren . Einfach nur im Bios deaktivieren reicht leider nicht , da Win2k nicht automatisch die verschiedenen Kernel-Versionen tauscht (tauschen kann ?) .

    MfG Florian
     
  4. cpho1

    cpho1 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    unter Eigenschaften von Energieoptionen finde ich nur drei Registerkarten (Energieschemas / Erweitert / Ruhezustand / USV), die jedoch kein Kontrollfeld APM enthalten???!

    Gibts nicht jetzt sowieso ACPI statt APM?

    Thanks,

    Franz
     
  5. matano

    matano Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    11
    Schau mal ob folgendes Kästchen aktiviert ist: start-systemsteuerung-energieoptionen-APM (hier Kästchen aktivieren).
    Falls nicht anklicken, neu starten und herunterfahren. sollte sich dann wieder von alleine ausschalten. Vielleicht hilfst ja.

    Gruß

    matano
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen