Aussetzer im DSL - onlinebetrieb

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von audibaui, 28. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. audibaui

    audibaui ROM

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ich nutzte den DSL Zugang über die Telekom, die Einwahl klappt auch wunder bar, jedoch nach einigen Seitenaufrufen bzw. klicks steht dann die ganze Geschichte- nichts geht mehr. Dann nach weiteren ca 60 Sek. gehts weiter?? Woran liegts? Habe bereits Rechner Platt gemacht und alles neu Installiert , jedoch ohne Erfolg.
    Wer hat einen Tip??
     
  2. dschingen

    dschingen Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2000
    Beiträge:
    75
    Weis einer, ob das auch funktioniert, wenn man statt T-Modem "nur" die FRITZ! DSL hat??
    mussi ch da auch die protokolle rausnehmen -ich habe auch ständig irgendwelche abstürze und hänger

    christoph
     
  3. soia

    soia ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    hatte jetzt keine lust alles durchzukesen, vielleicht hat einer das ja shcon erwehnt... aber das liegt daran, dass an deiner netzwerkkarte zu viele protokole gebunden sind... dh. loesche die ipx protokole, falls du sie druaf hast... und bei den TPC/IP muesstest du da auch was entfernen... weiss aber nciht mehr was... probiere einfach aus, was schlimmes kannste ja eh nicht eirichten, kannst die protokole ja jeder zeit wieder draufpacken...
     
  4. floridori

    floridori Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    23
    OK, klingt ja komisch aber ......:
    Unser Kater heisst Flori , weil er voller Flöhe war als er uns zulief .
    Die ganze Family liebt ihn , und unser Onkel aus USA nennt ihn immer Floridori . Und meine Tochter hat den Nick ausgesucht,
    Flori war schon besetzt , folglich .....!

    OK , servus / uli .
     
  5. floridori

    floridori Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    23
    Hallo , ich habe diesen Artikel zufällig im Forum gelesen . Weil ich genau das selbe Problem habe , aber gedacht habe an unserer Telefonleitung hängen zu viele Teilnehmer und darum setzt es aus , habe ich es halt in Kauf genommen .
    Ich habe die TCP/IP > Netzwerkkarte gelöscht , und jetzt geht es wie Sau !! ,

    Viele Grüsse Uli ,
     
  6. Detlef53

    Detlef53 ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hatte dieses Problem auch. Die Lösung ist aber ganz einfach.
    In der Netzwerk-Konfiguration darf das TCP/IP-Protokoll nicht mit der für DSL genutzten Ethernet-Karte verknüpft sein, sondern nur mit DFÜ. Also einfach die Bindung TCP/IP>Ethernet-Adapter in der
    Konfiguration löschen und schon sollte es gehen. Viel Erfolg!
     
  7. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Schau mal am besten mit einem Tool auf die IP Einstellungen. Bei T-Online kann man sich den Speedmanager kostenlos runterladen und der soll die Werte optimieren.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen