"ausversehen" AMD miniporttreiber nochma

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mave_at_po, 15. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mave_at_po

    mave_at_po Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    42
    Alltagsgeschichte am Computer
    Eigentlich nutze ich in ja zum spielen, abundzu (cooles Wort) zum surfen und manchmal schreibe ich auch was
    aber naja , mein Athlon mmh
    eigentlich, eigentlich ist man ja eher damit beschäftigt irgendwelche inkompatiblitäten, treiberprobs, hardwarekonflikte od. ähnliches zu analysieren, auszuwerten und versucht es zu beseitigen
    das „es“
    nun wieder mal eine schöne geschichte aus Windows und seine nettigkeiten

    Mein Athlon
    XP 1800+
    GA-7DXR (AMD 761+ Via 686B)
    Powercolor Radeon 8500 Pro 275/275(wegen hitzeprobleme der GPU erstmal wieder auf 250/250 runtergetaktet)
    Maxtorplatte 60GB, Aopen Brenner, Toshiba DVD, SB live und.....

    lief immer also seit ich ihn habe (am anfang mit ner geliehenen Leadtek GF2MX absolut -> nur die Grafik war in den games halt nicht der hit aber sonst superstabil)
    hab dann die Radeon reingesetzt und hatt nur freezes in den games und auch in windows,
    dann die idee, runtertakten mit Powerstripp, siehe da alles wunderbar, keine freezes od. ähnliches und die geschwindigkeit wahnsinn (mann oder frau merkt die 25 Mhz überhaupt nicht)
     bei 275/275 läuft sie auch superstabil aber dazu brauche ich erst zus. gehäuselüfter denn mit offenen gehäuse und großen fan läuft sie 3Dmark 2001 im Looping u. alle 3Dgames abs. perfekt  temperaturproblem
    (bei mir staute sich die hitze unter der karte)

    neuster streich: habe ausversehen (was passiert schon zusätzlich, man ist immer selber schuld)
    nachdem mein System perfekt lief (never touch a running system)
    den Miniportdriver AMD 4.8 oder 480 also jedenfalls den neusten NOCHMAL installiert
    (ich hatte den gleichen, aus der gleichen datei auf meiner platte angelegten treiberverzeichnis AM ANFANG ALSO VOR CA. 3 MONATEN wo ich noch die GF2MX400 hatte installiert, brachte wahnsinigen Boost bei dieser karte)
    seitdem war der treiber auf meinen sys.

    also den treiber „ausversehen“ noch mal installiert
    UND JETZT
    habe ich so kleine hänger , d.h. ich bewege die maus klicke , ziehe sie irgendwo anders hin, starte ein prog
    wie word 97 und kurzer hänger (1-2 1/10 sekunden), klicke wieder und bewege die maus und wieder so ein kleiner hänger
    BITTE WAS IST DAS, WIE KANN MAN DIESEN SCHEI** WEGBEKOMMEN
    Ich hoffe nicht durch eine neuinstallation von Win98Se, denn meine platte ist voll mit games, progs, tools, ich habe keinen bock das alles neu zu installieren.

    BITTE HELFT

    Falls jedoch eine neuinst (heul, heul, schmerz, knitsch, bitte bitte nicht usw.) unbedingt notwendig eine kleine frage am rande
    Habe 1 festplatte mit 3 sprich drei Partitionen
    C:\ win98SE
    D:\ Daten
    E:\WinXP-prof

    Falls ich format c: mache ist dann doch meine boot.ini oder das eben weg was für die Bootauswahl auswahl
    Starte Win XP
    Oder starte Win 98Se
    WEG
    Wie mache ich es das mein XP auf E:\ noch startba bleibt, sprich was muß ich sichern
    Nur antworten wer das WIRKLICH weis
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen