Auto It 3.1.1

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von stadtmagazin, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stadtmagazin

    stadtmagazin Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Liebe PC Welt, vor den Empfehlungen für das Programm "Automatisierungs-Tools Auto-It 3.1.1" solltet Ihr mal mit aktuellen Virenscannern probieren, was ihr im "www" anbietet oder auf CD presst: G-Data sagt zur Datei folgendes:
    Trojan.Msdrop.EN -Erkannt seit AVK version: BD 16.879, Datum 6.10.2005.
    Was meint die PC-Welt Redaktion dazu ?
     
  2. Fipsy

    Fipsy ROM

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Also was der AVK von G-Data immer erkennen will, darauf kann man nicht viel bauen wie ich nach meinem Umstieg von NIS auf AVK Pro feststellen musste. Der Scanner sieht Gespenster.
    Es gibt Dateien die evtl. Programmcode haben die Malware auch hat, aber deswegen nicht auch eine sein muss. Oder im Namen etwas haben. 'autoit' kommt auch in manchen Trojanernamen vor (z.B. Trojan.Win32.Autoit.d).

    Lad dir mIRC von einer offiziellen Seite runter, und lass dann den AVK drüber gehn. ^^

    Mein AVK (Sig: 29.10.2005) findet keine Malware in der autoit-v3-setup.exe die ich grad runerlud.
    Und auch nicht im AutoIt3 Ordner nachm Installieren.
    Vllt ist deine Version älter und das PRob wurde inzwischen behoben, oder AVK hat es in seine Whitelist aufgenommen.

    Und wenn de dich im Forum von der Auto-It Webbie umgeguckt hättest, wärste wohl über den einen oder anderen Thread gestoplert wo darauf enigegangen wird das manche Scripte für Auto-It von manchen AVs als Trojaner deklariert werden.
    z.B.:
    http://www.autoitscript.com/forum/index.php?showtopic=16589&hl=
    http://www.autoitscript.com/forum/index.php?showtopic=16946&hl=
    einfach trojan in die Suchmaske eingeben und man findet weitere Threads.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen