Autochk not found skip....Win 2000 Start

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Brucer, 13. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brucer

    Brucer ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2001
    Beiträge:
    1
    Bei Start erscheint nach weißem Startschirm kurz das grauslige pixelige Konsolenbild mit der Meldung Sysroot...WINDOWS!...autochk not found. skip....
    Wie bekomme ich diese ANfrage wieder aus dem Satrtvorgang raus, welche xxx.ini, xxx.bat, oder so ist dafür verantwortlich?
    Wo in der registry kann ich wüten?
    Bitte hilfe!
    Das System fährt normal hoch, nur halt dieser häßliche 3 sec. Einschub,
    Vielen Dank
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Ob Brucer wirklich 2 Jahre auf die Lösung warten musste?

    salve
     
  3. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Sieht nicht so gut aus für dich (aber immer noch besser als bei mir, wo der Rechner nach dieser Fehlermeldung neu bootet, d.h. bei mir startet gar nichts mehr). So viel ich in Erfahrung bringen konnte, benötigt Chkdisc, also die Datenträgerüberprüfung von Windows diese ominöse autochk.exe. Wahrscheinlich sucht die Datenträgerüberprüfung diese Datei, findet sie nicht gleich im selben Ordner (oder nur eine falsche Version?), daher die Wartezeit. Vielleicht hilft es etwas.
     
  4. goemichel

    goemichel Guest

    Wieso Lösung? ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen