autochk program not found

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von urs-weber, 6. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. urs-weber

    urs-weber Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    52
    Hallo zusammen
    ich habe auf einer Festplatte drei Partitionen. Zwei mit XP und die dritte brauche ich für BootMagic. Bis anhin konnte ich beide XP Systeme ohne Fehler mit dem Bootmenue von BootMagic starten.
    Da ich die eine XP-Partition zum testen und ausprobieren von Programmen verwende, lösche ich diese nach einiger Zeit. Ich lade dort ein Image welche ich mit Norton Gost8 von der andern Partition gemacht habe.
    Wie gesagt, bis anhin ging’s immer.
    Nun erscheint beim booten der „Testpartition“ folgende Fehlermeldung:

    autochk program not found
    Das System bootet 3sec. nach dieser Meldung automatisch neu.

    Ich habe nun schon einiges ausprobiert, aber nichts hat geholfen. MBR neu geschrieben, Bootmagic neu installiert, Bootmagic deaktiviert und nur die eine Partition sichtbar gemacht.

    Nun bin ich mit meinem Wissen am Ende, bitte helft mir.
     
  2. Dburger

    Dburger ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    @ urs-weber

    Hi,

    Ich habe jetzt das gleiche Problem, hast Du raus gefunden was zu tun ist?
     
  3. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Warum das Full-Quote? Wir können doch den uralten Beitrag/die Frage selber lesen...

    Und: Warum schreibst du den User nicht an? Der Thread ist doch schon mehr als ein halbes Jahr alt.

    Ansonsten habe ich noch das hier:

    Nachdem ich meine Festplatte mit WindowsXP(2000) auf eine andere kopiert und die alte abgeschaltet habe, bekomme ich beim Hochfahren die Fehlermeldung 'autochk program not found - skipping autocheck'.
    Bitte vergewissern Sie sich, dass die Partitionen auf der neuen Festplatte nicht versteckt sind und die Bootpartition aktiv ist. Standardmäßig wird die neue Festplatte automatisch versteckt. Diese Einstellung können Sie im Programm unter 'Festplatte' -> 'Optionen' ändern, indem Sie die Option 'Die primären Partitionen aus Restore Operationen nicht verstecken' aktivieren.
     
  4. Dburger

    Dburger ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Danke für den Tip und sorry, bin das erste Mal im Forum, muss noch lernen, damit um zu gehen...
     
  5. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Kein Problem. Hauptsache dir ist damit irgendwie bei der Problembeseitigung geholfen.

    Für eine Rückmeldung wäre ich dankbar.
     
  6. Dburger

    Dburger ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Jepp, das war's...
    Die XP-Partition hatte ich zwar mit fdisk wieder auf 'aktiv' gesetzt, offensichtlich blieb sie aber 'verborgen'. Ich konnte zwar booten bis zu dem schwarzen screen mit XP-Logo, dann aber war Schluss.
    Lösung:
    Mit den Notfalldisketten von Partition Magic die Partition wieder sichtbar machen und der Fehler war weg.
    Also nochmals Danke!
     
  7. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Gern geschehen :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen