Automatisch herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Franto, 26. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Wer kann mir schreiben, was ich und wie einstellen muss, damit mein PC (Win ME) zu einer vorweg einzustellenden Tages/Nachtzeit herunterfährt und sich ausschaltet? TIA
     
  2. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Man dankt ergebenst :-)
    Franto
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    so gehts:

    editor oder word öffnen, diese zeile schreiben:
    Rundll32.exe user,exitwindows
    und dies speichern unter exit.bat zum Beispiel in c:

    dann den taskplaner öffnen,>geplanten task hinzufügen >weiter >
    durchsuchen > exit.bat suchen und auswählen >zeit angeben >
    und los gehts.
    unter erweiterte einstellungen gibts noch weitere einstellmöglichkeiten
     
  4. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Im BIOS läßt sich zwar das Einschalten, nicht aber das Herunterfahren einstellen. Deshalb auch meine Frage. Beim Taskplaner habe ich auch keinen relevanten Hinweis in der "Hilfe" gefunden.
     
  5. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Es gibt doch diesen Taskplaner in Windows. Damit kann man das machen. Mußt nur nen Task mit diesem speziellen Befehl erstellen. Unter Win98 war das "rundll.exe user,ExitWindows" . Ich weiß allerdings nich, ob das auch unter WinME so geht.

    MfG Torsten
     
  6. Freax

    Freax Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    122
    Schau mal im Bios nach
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen