Automatische Einwahl mit Browser geht nicht

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von pmay, 15. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pmay

    pmay Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    13
    Hab seit heute folgendes Problem:
    wenn ich den Internet-Explorer öffne, kommt nicht mehr das Fenster für die Einwahl (DFÜ-Netzwerk), beim öffnen von Opera kommt die Fehlermeldung "Netzwerkfehler".
    Ich kann aber Outlook Express offnen und erhalte wie gewohnt mein Einwahlfenster.
    Woran kann das liegen?
    Hat irgendeiner eine Idee??
    Gruß
    Pmay
     
  2. fifa2k2

    fifa2k2 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    37
    Ich habe es hinbekommen, dass die "Automatische Verbindung" wieder funzt. Entweder lag es an der Google Toolbar - die ich deinstalliert und sofort wieder install. habe - oder aber weil ich den IE neuinstalliert habe.
     
  3. Geomex

    Geomex Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo fifa2k2,
    hast du die Google Toolbar installiert?
     
  4. fifa2k2

    fifa2k2 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    37
    Hallo

    Ich habe das gleiche Problem. Leider habe ich es noch nicht beseitigen können. Kann mir jemand Tipps geben und mir helfen? Vielen Dank im Voraus

    Gruß
     
  5. Roy R.

    Roy R. ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    3
    Hatte das gleiche Problem. Nach Lesen der vorherigen Beiträge habe ich festgestellt, dass Windows xp sich beim Schließen des Browsers bei den verschiedenen Möglichkeiten verschieden verhält.

    Nachdem ich unter >Datei< den Haken für Offlinebetrieb entfernt hatte und über >Datei</>schließen< den Browser beendet habe, klappte die Einwahl wieder. Der IExplorer war bei der Anmeldung wieder online.

    Wird der Browser mit Alt/F4 oder dem >X< aus dem Systemmenue beendet, wird die Änderung nicht gespeichert (eigentlich auch logisch, habe ich bisher aber nicht beachtet). Beim nächsten Öffnen ist der Browser dann weiterhin offline.

    Vielleicht hilft es den einen oder anderen ja weiter.
    Viel Glück beim Ausprobieren.
    Roy
     
  6. h62

    h62 ROM

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    4
    Servus Geomex,

    vielen Dank für den Tip mit der Toolbar, ich kämpfte auch schon einige Tage mit dem Problem :aua: .

    Gruß h62
     
  7. Geomex

    Geomex Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Erfolgsmeldung!

    Ich habe die "Google Toolbar" entfernt!
    Jetzt bin ich wieder mit "einem Klick auf IE" im Internet.

    Ich habe diesen Hinweis in der "Google-Groups-Suche" gefunden!

    Schade eigentlich, ich fand die "Toolbar" sehr gut, vor allem den
    integrierten Pop-Up-Blocker.
     
  8. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Danke!!!
    Dann bin ich beruhigt.
    Aber das Problem ist trotzdem höchst seltsam.
    Hoffe, daß uns doch noch jemand helfen kann.

    Gute Nacht!
    Bellita
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @ Bellita

    Das mit "Windows Update V4" ist normal, so nennt sich die "Windows Update Datei" also kein grund zur sorge.

    mfg.dedie:D
     
  10. Bellita

    Bellita Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    ich habe das IE Update entfernt - das Problem war immer noch da! Nur der Hinweis kam in englisch anstatt vorher in deutsch. Daraufhin habe ich das Update wieder installiert.
    Was mir auffällt ist, daß bei mir in der Systemwiederherstellung laufend ein Punkt auftaucht genannt "Windows Update V4". Ist das normal?? Habe erst seit vorgestern Windows XP auf einem neuen Rechner und jetzt schon die selben Probleme mit dem Internet Explorer. Bin aber nie ohne Virenscan ins Internet!
    Gruß
    Bellita
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das sind so die Meldungen, mit denen Firewalls versuchen, ihre Existenz zu rechtfertigen. Natürlich gibt es dauernd Scans auf deinen Rechner von Leuten, die dich daraufhin abchecken, ob bei dir die SubSeven-Standard-Ports offen sind. Aber das bedeutet nun keineswegs, dass du auch Subseven auf deinem Rechner hast.
     
  12. pmay

    pmay Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    13
    Hi - nur mal eine Info zwischendurch.
    Habe gerade festgestellt, dass mein Rechner mit dem Trojaner SubSeven befallen ist. Ich habe die Vermutung, dass mein Problem damit zusammenhängt.
    Vielleicht sollten alle, die auch das Problem haben, genauer prüfen.
    Die Antivirensoftware hat nix gefunden, aber meine Firewall hat mir folgendes gemeldet...

    "Ein Computer mit der IP-Adresse xxxxx hat versucht, mit Hilfe des Standard Backdoor / SubSeven blockieren Trojaner Programms eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen.

    Sollte uns das nicht zu denken geben???????

    :heul:
     
  13. Gast

    Gast Guest

    @ franzkat

    Das mit XP hatte ich moment gar nicht beachtet (nutze ME), aber da könntest du nicht unrecht haben mit deiner Vermutung.
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei mir ist dieses Verhalten mit Sicherheit schon vor dem letzten Update aufgetreten. Ich denke auch, dass es nur auf den XP-Rechnern zu beobachten ist.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Bei näherer Überlegung fällt mir dazu ein das ich irgenwo gelesen habe das beim letzten Update die erste version einen Bug hatte, der wurde ca. 24 Std. später behoben und das Update aktualisiert.
    Am besten löscht du das Update unter "Systemsteuerung" - "Software" - "Internet Explorer Q832894"(die Nr. könnte etwas anders lauten) - entfernen, und lädts dir dann über Windowsupdate die neue Version runter.
     
  16. Geomex

    Geomex Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ich kann den IE so oft starten wie ich will; er ist immer offline!

    Wie gesagt, ich muss immer erst die Internet-Einwahl manuell
    vornehmen und dann kann ich den IE ganz normal starten!

    Übrigens, OUTLOOK funktioniert einwandfrei.
    Es ruft nach dem Start automatisch meine E-mails ab und beendet die Verbindung dann wieder!

    Ich tippe jetzt wirklich auf einen Fehler beim letzten IE-Update.
    Leider kann ich dazu nichts finden.

    Gruß
    Geomex
     
  17. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bei mir war das Problem das erstemal nach dem IE-SP1-Update da.Ich glaube sogar, wenn man den IE einfach ein zweites Mal startet, dann funktioniert die Sache schon.
     
  18. Geomex

    Geomex Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo dedie und Franzkat,

    a. Unter Verbindungen ist ausgewählt:
    "Immer Standardverbindung wählen"

    b. sobald ich dann den Haken vor "Offlinebetrieb" entferne und
    den IE neu starte ist der Haken wieder da!

    Kann es etwas mit dem neuesten IE-Update zu tun haben?

    Vielen Dank für Hilfe.

    Gruß
    Geomex
     
  19. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Dieser Fehler ist leicht zu beheben. Man muss nur unter Datei die Einstellung von Offline-Browsen umstellen und den IE neu starten .Warum der Fehler immer wieder auftritt, ist mir allerdings unklar.
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Im IE linksklick auf "Extras" - "Internetoptionen" - "Verbindungen".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen