Automatische Wiedereinwahl nach 24h-Trennung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von wizard20, 13. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wizard20

    wizard20 Byte

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    44
    Hallo, seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass meine DSL-Verbindung nach der Zwangstrennung zwar "hergestellt" wird, aber ich kann die Verbindung nicht nutzen: keine Website, kein ICQ und auch kein Outlook.
    Sobald ich den Rechner neu starte geht alles.
    Habe auch schon beim Arcor IP Support angerufen.
    Er meinte, es sei möglich, dass es durch das Service Pack 2 kommt. Habe der Netzwerkkarte auch schon eine feste IP zugewiesen, aber das half auch nicht.
    Ich möchte aber auch nicht unbedingt das SP2 runterkicken.
    Hat da schonmal jemand was in dieser Art gehabt?
     
  2. chris_te

    chris_te Byte

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    8
    Dein PC ist direkt am DSL-Modem angeschlossen?!
     
  3. DarkwingX

    DarkwingX ROM

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1
    ich hab genau das selbe Problem. Allerdings brauch man dafür nicht 24 Stunden zu warten, bis die T-Com (oder Arcor) die Verbindung kappt. Es reicht, die Verbindung manuell zu trennen und neu wiederherzustellen. Dann hat man eine IP, ist angeblich online, kann aber nix machen: kein Surfen, E-Mails checken.

    Hat jemand die Lösung für dieses seltsame Phänomen?

    Bei mir besteht das seit WinXP SP2 und mein Rechner ist direkt an ein DSL-Modem angeschlossen (kein Router dazwischen).
     
  4. djbugs

    djbugs ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hi, geht mir auch schon seit einer Weile so!Is Voll nervig
    Zu meinem System:

    P4 3,0E mit MSI Board 1,5 GB Ram 360 GB HDD
    LAN on board direkt mit DSL Modem verbunden
    Arcor DSL 3000 Flat über DFÜ eingerichtet
    WinXP Pro, SP2 installiert

    das trat aber auch schon vor der Installation vom SP2 auf.
    Weis auch nicht, was das sein kann!
    Hab auch schon alles mögliche überprüft: Routing DNS ...
    Alle möglichen Dienste,die etwas damit zu tun haben könnten hab ich auch schon n paar mal beendet und neu gestartet,
    aber keine Änderung!Wie schon gesagt, nach nem Neustart geht
    wieder alles! Ich weis nicht, was sich da von Windows verabschiedet!!Sogar mein Modem hab ich schon getauscht!
    Ich will morgen mal meinen DSL Router von nem Kumpel wieder
    holen und tetsten, obs damit vieleicht geht!
     
  5. djbugs

    djbugs ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Falls von euch einer Personal Firewall von Sygate benutz, dann hab ich eine Lösung! Bei mir wars eine einstellung unter Tools/options/Security Macht mal den haken bei enable Driver level protection ( Treiber Schutz ) weg, und schon geht alles wieder!!
     
  6. eule123

    eule123 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    ich kann mir vorstellen, dass es bei den meisten an folgender einstellung liegt: start -> systemsteuerung -> netzwerkverbindungen -> eure Verbindung mit rechtsklick anklicken (z.B. T-DSL) -> im kontextmenü eigenschaften wählen -> oben die registerkarte "optionen" auswählen und bei "Leerlaufzeit, nach der aufgelegt wird" niemals auswählen. Würde mich freuen, wenn das bei euch klappt, schreibt das mal.
    MfG eule :comprob:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen