1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

automatisches Ausschalten unter Win2000?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von leodavi, 12. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leodavi

    leodavi ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    ...funktioniert nicht mehr. wenn ich auf Start/Neustart bzw. Herunterfahren gehe fährt das Betriebssystem zwar runter, aber dann geht nichts mehr! Ich habe zuvor ein neues MB etc. installiert. In besagtem Fall hört man noch 3mal ein Klicken, als ob er es versuchen würde! Kann mir jemand sagen woran das liegt? FAQ bei ASUS habe ich schon gelesen, keine Hilfe!
     
  2. leodavi

    leodavi ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, allerdings habe ich keinen Reiter mit apm unter Energieoptionen! (Win2000). Ich habe auch eine neue Festplatte eingebaut, da diese schneller ist, wollte ich ohnehin dort das Betriebssystem installieren. Allerdings hab e ich dort ein anderes Problem. Unter Gerätemanager wurde sie schon erkannt, aber wenn ich in fdisk gehe bin ich mir nicht sicher, welche es ist. Ich glaube in fdisk sollte ich mit punkt 5: re-write master boot sector fortsetzen, allerdings findet er eine HD mit partitionen (habe meine HD partitioniert) und wenn ich auf die zweite HD wechsle bietet er keinen punkt mit re-write master boot sector mehr an! Habt ihr mir einen Tipp?

    gruß leodavi
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo Marco

    Du hast bereits die voll zutreffende Antwort bekommen. Selbst wenn überall (MB, Graka, RAM etc.) genau das gleiche drauf steht können bereits für das System, hier 2000, gravierende Unterschiede entstehen.

    Gruß
    Christian

    PS: Ich weiß nicht ob 2000 auch mit SID wie NT 4.0 arbeitet, denn die ist auf alle Fälle anders.
    [Diese Nachricht wurde von c62718hris am 12.05.2002 | 21:33 geändert.]
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    gehe ich recht in der annahme, dass die neue platte als slave gejumpert ist? wie groß ist die platte?
    wenn dir die platte in win 2000 angezeigt wird, dann kannst du sie auch mit win 2000 partitionieren und formatiren.
    unter dem punkt computerverwaltung in der systemsteuerung findest du alle relevanten punkte dafür.
    betriebssystem kann nur auf der ersten hd also c: installiert werden,der bootfähigen platte.
    mfg ossilotta
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    zur neuinstallation eine MB gehört normalerweise auch die installation eines neuen betriebssystems, da auf der hd ganz andere hardwaredaten vorhanden sind, und diese nicht mit dem neuen mobo identisch sind.
    ansonsten in der energieverwaltung unter dem reiter apm die funktion apm aktivieren.dann schaltet sich der rechnung auch wieder automatisch aus.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen