Automatisches Wählen unter W2k und Netsc

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Baerchen1, 2. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baerchen1

    Baerchen1 ROM

    Registriert seit:
    18. Mai 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich konnte früher einfach den Netscape 4.75 starten und sofort wurde automatisch gewählt. Jetzt muss ich immer zuerst die DFÜ aktivieren (wählen) und dann den Netscape starten.

    Hat jemand eine Idee, wie das automatische Wählen wieder hinzubringen ist?

    Ich arbeite, wie gesagt, unter Windows 2000

    In meinen W2k-Unterlagen steht, dass man Start/Einstellungen/Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen aktivieren sollte. Danach Erweitert/DFÜ-Einstellungen. Danach Registerkarte: Automatisches Wählen. Dort müsse Eigener Standort ... markiert sein.

    Das ist bei mir so, und trotzdem wird die Internet-Verbindung nicht automatisch beim Start des Internet-Explorers oder des Netscape aufgebaut.

    An was kann das liegen?

    Danke vielmals!
     
  2. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    unter Systemsteuerung-internetoptionen-reg.Karte Verbindungen
    nachschauen ob "immer Standardverbindung wählen" aktiviert
    ist
    GM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen