"automatisches" Windows-Update

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von manatee, 10. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manatee

    manatee Guest

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    9
    Warnung: Versehentlich habe ich das automatische Windows-Update per Internet in Gang gesetzt - Ergebnis: nichts lief mehr, komplette Neuinstallation fällig. Jetzt achte ich darauf, , daß nirgendwo ein Update-Icon auftaucht, um auch versehentliches Ingagsetzen auszuschließen. Daß ich irgendwann mal nicht richtig aufgepaßt haben muß, räume ich allerdings ein. Trotzdem: sicher ist sicher, oder hat mich ein unwahrscheinliches Einzelschicksal getroffen?
     
  2. syndrom

    syndrom ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    hi!
    bin auch überzeugter win2k fan. ansich sollte es bei ausreichender systemkenntniss nicht zu ner neuinstalation kommen. da win2k nunmal sehr viele i-net komponenten und einbindungen besizt, ist es ratsam, solche komponenten aus der registry zu entfernen. das erhöht zudem noch die performance, und updates sollten für pc freaks eh kein thema sein. also mal hinsetzen und das system nochn bisschen besser kennenlernen.
     
  3. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Also bei mir funktioniert es ohne Probleme...
     
  4. manatee

    manatee Guest

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    9
    Der PC kam noch nicht einmal bis zum Windows-Start (mit den vielen kleinen Strichen)
     
  5. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    >oder hat mich ein unwahrscheinliches Einzelschicksal getroffen?

    Wollte Windows 2000 nicht mal mehr booten? Alle Reparaturversuche per Setup-CD gescheitert? Windows Update scheint es ja in sich zu haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen