Autorun für CD

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von WTC13, 2. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WTC13

    WTC13 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Hey!!

    Ich habe folgendes Problem:
    Neulich habe ich einen Autorun für CD geschrieben. Mit Symbol im Arbeitsplatz. Das Icon hat funktioniert, der Autorun jedoch nicht. Wenn ich im Arbeitsplatz auf die CD klicke, damit der Autorun ausgeführt wird, erscheint eine Meldung, dass es keine Win32-Anwendung sei. Die Datei, die sich öffnen soll, ist eine PowerPoint Präsentation.
    Bitte helft mir.
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Das kann daran liegen, dass die Datei unter "open=" eine ausführbare Datei sein muss. Manchmal klappt es, manchmal auch nicht. Daher würde ich die EXE-Datei, die das Programm Powerpoint startet voranstellen:

    open=programm.exe Dokument.ppt
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Du kannst auch eine Batchdatei erstellen die direkt die Präsentation startet. Dann kannst du die Batch nach open angeben, das funktioniert. Ich mache es selber so!

    Gruß
    schwarzm
     
  4. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    @schwarzm

    Eine Möglichkeit, hat aber den Schönheitsfehler, dass das blöde DOS-Fenster dabei aufpoppt.
     
  6. WTC13

    WTC13 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ok, danke erstmal.
    Ich werde es versuchen. Ich meld mich obs klappt
     
  7. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Nun ja das stimmt schon, aber bei heutigen Computern startet dann so schnell die Präsentation bevor man das DOS-Fenster überhaupt erst sieht. Und beendet wird es doch nacher von selber, wenn sonst keine besondere Funktion mehr eingefügt wurde.

    Gruß
    schwarzm
     
  8. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    kann man nicht auch sofort einfach:

    PowerPoint
    exit


    Dann würde sich das Fenster doch entweder nach beendigung von PP oder direkt nach dem start wieder schließen
     
  9. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    [QUOTE="JojoKoester]Dann würde sich das Fenster doch entweder nach beendigung von PP oder direkt nach dem start wieder schließen[/QUOTE]
    Das meine ich ja auch. Erst startet aber die Batch dann wird PowerPoint gestartet, dann die Datei und nach Beendigung der Datei wird die Batch geschlossen, was man bei der heutigen Geschwindigkeit nicht mehr sieht.

    Gruß
    schwarzm
     
  10. WTC13

    WTC13 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Das mit .exe hat nicht funktioniert.
    @schwarzm: Wie schreibe ich eine Batch-Datei? Bitte erkläre es mir, ich hab noch nie so etwas geschrieben.

    -----------------------
    Mit freundlichen Grüßen
    WTC13
     
  11. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Puh dann will ich dir das mal sagen:

    @echo off
    Name.ppt

    Name.ppt ersetzt du hierbei durch den Namen der Präsentation.

    So den Text schreibst du am besten mim Editor. Dann speicherst du das als *.bat ab! Wichtig, nicht als Textdokument!!!
    Im Editor musst du, um das Ding als *.bat azuspeichern, angeben, dass du das als "alle Dateien" speichern willst.
    http://www.hosting-place.de/upload/0506/Bild1.jpg
    Einfach Bild anklicken!

    Dann Dateinamen, z.B.
    Autorun.bat

    Dann den Namen der Batchdatei nacher auch in deine Autorundatei eingeben!
    Das klappt auf jeden Fall, spreche aus Erfahrung ;)

    Bei Fragen, einfach zurückmelden!

    Gruß
    schwarzm
     
  12. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
  13. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Naja finde ich ein bisschen umständlich für eine simple Batch zum Autorun!
     
  14. WTC13

    WTC13 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ok, danke vielmals @schwarzm!! Es hat alles bestens funktioniert.

    Noch eine letzte Frage: Kann ich den Namen der CD (im Arbeitsplatz unter dem Symbol) in die Autorun.inf schreiben? Wenn ich das im Brennprogramm mache, steht der Name in Großbuchstaben, was mich stört. (Die CD ist für die Schule und andere Leute und sollte deswegen perfekt sein)
     
  15. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Nein ich glaube das geht nicht! Da würdest du dir die autorun wieder zerschießen. Haste mit Nero versucht?
    Ich weiß et grad net wie dat mit den Buchstaben geht. Tut mir Leid, aber ich hör mich ma um.

    PS: Wann ist Abgabetermin?

    Gruß
    schwarzm
     
  16. WTC13

    WTC13 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ich habs mit Nero schon versucht, da wird die Schrift nur groß.

    Abgabetermin ist erst in zwei Wochen, ich hab also noch Zeit.


    mfg WTC13
     
  17. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
  18. WTC13

    WTC13 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Ok, danke.
    Ich hab mich heut nochmal informiert, und die Lehrer meinten das sei nicht so wichtig.

    Danke für deine Hilfe und die Anstrengung mir zu helfen.

    mfg WTC13
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen