Autorun.inf Exe-Datei erstellen

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von fa--fi, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fa--fi

    fa--fi Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ich will eine CD erstellen, die beim Einlegen ins Laufwerk automatisch eine html-Datei startet. Das habe ich auch schon hinbekommen mit einer autorun.inf, funktioniert aber nicht auf älteren Betriebssystemen wie Windows98.

    Ich müsste ich eine Exe-Datei haben, die meine HTML-Datei öffnen kann.

    Wie kann ich selbst startbare Exe-Dateien erstellen, um soetwas hinzubekommen?

    Gruß
    fafi :cool:
     
  2. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    in was willst du die exe programmieren?? ;)
     
  3. fa--fi

    fa--fi Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    12
    Ich habe nicht so die große Ahnung vom Programmieren und will erstmal auch nur dies eine Problem lösen, dass die CD beim Einlegen, die entsprechende HTML-Datei auch unter Win98 startet.

    Gibt es eine Lösung auch mit einer DOS-Batch-Datei (die habe ich schon gemacht)! Oder welche Programmiersprache ist empfehlenswert?

    Gruß
    fafi
     
  4. specialist7

    specialist7 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    490
    wenn du nur diese html datei aufrufen willst, geht das höchst wahrscheinlich auch mit einem programm, das autostart dateien generiert...

    allerdings verstehe ich nicht, warum du das brauchst, da win 98 sowieso (fast) keiner mehr benutzt... :D

    besorge dir einfach einen c++ compiler und dann bekommst du den code generiert. oder du sagst mir wie die hmtl datei heißt und ich schicke dir die fertige exe...
     
  5. hummelmm

    hummelmm ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    du könntest einfach mit dem texteditor eine *.bat datei erstellen, wenn das funktioniert. Dazu einfach in die *.txt datei reinschreiben:

    "start dateiname.html"
    (natürlich ohne die ")

    danach die datei umbenennen : wenn sie vorher "start.txt" hieß in "start.bat" benennen.
    dazu muss sich die *.bat datei aber im gleichen verzeichnis befinden wie die auszuführende datei!
     
  6. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Programmieren einer *.exe für das Ausführen einer *.inf woraus ein Start einer HTML folgt finde ich etwas umständlich. Nimm es in Kauf dass alte Betriebssysteme nicht unterstützt werden.
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  8. alexplus

    alexplus ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    ich hab auch noch was:

    www.browserbob.com

    mit dem mache ich sowas, nur nervig wegen der trial-message am Anfang
     
  9. kasimir27

    kasimir27 Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen