Autostart bei USB-Wechsel HDD

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von joschbo, 30. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joschbo

    joschbo ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    meine mobile Festplatte soll beim Anschluss an den USB-Port automatisch ein bestimmtes Programm laden. Hierzu habe ich eine autorun-Datei geschrieben, die fehlerfrei ist.

    Mein Problem ist vielmehr, dass ich das durch die USB-Verbindung entstehende neue Laufwerk J:\ nicht dazu veranlassen kann, die Autostart-Funktion auch auszuüben, obwohl ich in den Eigenschaften des Laufwerks die automatische Benachrichtigung beim Wechsel aktiviert habe (das soll ein bekanntes Problem mit Wechseldatenträgern unter Windows XP Pro sein).

    Hat jemand eine Idee, wie ich meine portable USB-Festplatte über einen Registry-Eingriff dazu bewegen kann, den Befehl in der autorun-Datei auch auszuführen und das darin genannte Programm zu laden?

    Danke für die rasche Hilfe.
     
  2. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Was mir einfiele wäre:
    Ist das Autorun für Festplatten (jawollja, auch Externe sind dabei "Festplatten") ausgeschaltet?
    Kannst du (TweakUI) für dieses Gerät explizit ein Ereignis für das Windowsseitige Autorun ausführen lassen? [Heißt: z.B. eine MusikCD wird insoweit nicht nur erkannt und Autogerunt, du kannst festlegen welches Programm dann aktiv wird etc.]
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Falsch.
    Externe Festplatten sind Wechseldatenträger, einige USB-Gehäuse werden sogar als SmartCardReader erkannt und angesteuert.
     
  4. joschbo

    joschbo ROM

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    2
    An Eric March:

    Du sagtest: "Ist das Autorun für Festplatten (jawollja, auch Externe sind dabei "Festplatten") ausgeschaltet?"

    Wo bitte könnte ein Autorun für Festplatten ein- oder ausschaltet werden?

    Wichtig ist mir noch der Hinweis, dass ich über den USB-Anschluss eine kleine Notebookfestplatte in mein System einbinde. Es ist insofern tatsächlich ein Wechseldatenträger und keine Festplatte im herkömmlichen Sinn.

    Danke nochmals für die Hilfe!
    Joschbo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen