Autostart

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von BruteForce, 28. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BruteForce

    BruteForce Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    48
    Hallo,
    Sorry das ich schon wieder was brauch, aber gibt es unter Linux so was ähnliches wie eine Autostartdatei. Ich weiß z.B. nicht, wie man mit dem Runleveleditor beim booten die Windows HDD mounten kann, und solche kleinigkeiten. Gibts da vielleicht irgentetwas wie ne autoexec.bat????
    Wäre toll wenn ihr mir helfen könntet!!
    Richard
     
  2. uforner

    uforner Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    193
    Hallo,
    noch ein kleiner Hinweis: wenn Du das StarOffice 5.2 verwendest solltest Du als Mountpunkt einen kleinen Buchstaben verwenden.

    z.B.:
    /dev/hda3 /windows/c vfat umask=0 0 0

    Das StarOffice hat Probleme, wenn Du über Großbuchstaben auf Deine vfat zugreifen willst. Das mault dann imm von wegen "kann nicht öffnen ..." und so weiter.

    Ciao
    Uwe
     
  3. BruteForce

    BruteForce Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    48
    Danke, klappt wunderbar!!!!!
     
  4. uforner

    uforner Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    193
    Hallo,
    Deine Platten kannst Du in der Datei /etc/fstab mounten. Das solltest Du auch tun, da das dann auch benutzerunabhängig ist. Ist eine ASCII-Datei und dort nur einen Eintag in der Art

    /gerät /mountpunkt parameter 0 0
    eintragen. Genaues mit man fstab.
    Als Autoexecersatz kannst Du, glaube ich, ~/.profile verwenden. Dann aber nur für den jeweiligen user

    Ciao
    Uwe
     
  5. BruteForce

    BruteForce Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    48
    SuSE 7.3. Ich will z.B. meine Windowsplatten gleich mounten.
     
  6. Thomas Jansen

    Thomas Jansen Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    14
    Unter welcher Distribution /SuSE, RedHat ..) soll den was beim Systemstart gestartet werden?

    Gruß,
    Thomas
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich weiß nur das der Autostart für KDE Programme im Homeverzeichnus unter .KDE2 ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen