1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Autostart

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von tempes, 26. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tempes

    tempes Byte

    Also bei anderen Widoofs die ich vorher drauf hatte :) konnte man unter start -> ausführen -> msconfig die autostartgruppe konfigurieren. Das geht ja bei win2k nicht mehr.

    Ich wollt gerade da bissel ausmisten und paar unnötige sachen herauswerfen , gebt mir mal einen Tipp was ich da machen kann ?
    brauch ich einzusaztool oder geht des auch über die registry ? oder vielleicht anders

    tempes
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Hallo tempes.

    Bei Win2k/XP kannst Du neben dem Autostart-Ordner auch bei
    diesem Registry-Pfad nach unerwünschten Programm-Starts
    fahnden, und diese bei Bedarf dann auch gleich entsorgen
    oder anderweitig ausser Kraft setzen.

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsCurrentVersion\Run]

    Gruß
    Robert
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, schau mal hier : http://home.t-online.de/home/johann.ebend/w2k-faq.htm#F05 oder hier
    http://www.pqtuning.de/win2000/starten.html

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen