Autostart

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von seppl23, 14. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seppl23

    seppl23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    185
    Hi ,

    ich bräuchte mal einen Tipp. Wie lösche ich Programme ( Quicktimeplayer etc. ) aus dem Ordner Autostart. Wenn ich unter Start-Programme-Autostart gucke, wird mir nur Office angezeigt. Aus der unteren Leiste meines Desktops kann ich die Programme nicht entfernen.

    Gruß
    Eumel
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Hi!

    Kann man die nicht in regedit HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Shared Tools\MSConfig\startupreg bzw. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Shared Tools\MSConfig\startupfolder löschen.

    Dies sind zwar XP - Schlüssel, werden aber in Me ähnlich sein.

    Thomas
     
  3. seppl23

    seppl23 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    185
    Hallo,

    danke für die Tipps. Das ControlPanel habe ich mir runtergeladen und die .exe-Datei ausgeführt. Wo/wie starte ich das Teil nur um den Autostartordner zu entschlacken? Habe kein Icon gefunden. Den Tipp mit msconfig habe ich auch ausprobiert und die Häkchen der überflüssigen Programme entfernt. Nach dem Neustart sieht ja alles sehr vielversprechend aus.

    Gruß

    Seppl
     
  4. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo dieschi,

    wenn Du im autostart von msconfig alle Häkchen entfernst und danach Neustart machst, ist keine störendes Programm für defrag mehr vorhanden.

    In der Hauptsache stört hier sowieso meist nur der Vierenscanner und evtl. noch ein im Hintergrund laufendes Tuningprogramm.

    MfG maneich
     
  5. Woiso

    Woiso Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    385
    Da möchte ich auch noch meinen Senf dazugeben.
    Mit Verlaub,MS-Office wäre das letzte bei mir im Autostart.:D
     
  6. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    dazu benötigt man kein Programm.

    Gehe nach Start\Ausführen > eingeben msconfig und OK und hier in den Autostart. Da stehen Programme drinn, die beim booten gestartet werden.

    MfG maneich
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Sorry, hab s vergessen: Systemsteuerung - Startup ...

    Mit rechtsklick auf einen Eintrag und Delete kannste die Einträge in das Register Deleted verschieben, sie tauchen dann im System nicht mehr auf!
     
  8. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo maneich,

    das weiss ich ja alles, es ging ja nur um das entfernen der Einträge.
    Über msconfig kannst du die A-Einträge nur deaktivieren, nicht löschen.

    Okay, im Grunde reicht es sie zu deaktivieren, da gebe ich dir absolut recht, aber mit dem StartupControlPanel kannst du wesentlich mehr als nur dealtivieren, du kannst damit sämtliche Autostartregister des Systems regelrecht entmisten!

    Macht das ganze übersichtlicher wenn nur das drin steht was auch laufen soll ;) ...

    Davon abgesehen ist gerade der Autostart eines StandardMEs proppenvoll:

    - Scanreg
    - Taskmon
    - *StateMGR
    - PC-Health
    - sheduling agent

    .. um nur einige zu nennen
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Und was hat das mit dem Thema hier zu tun?
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Zeig mir mal wie du auf diese Weise Programme aus dem Autostart rauslöschst!
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen